1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garageband und EZDrummer

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Jaymz, 22.07.09.

  1. Jaymz

    Jaymz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    77
    Hallo,

    ich nehme mit Garageband ´09 Musik auf. Als Drumcomputer nutze ich EZDrummer (genauer das Zusatzpaket "Drums From Hell"). Allerdings habe ich das Problem, dass der Sound des Schlagzeuges teilweise doch zu künstlich klingt (v.a. die Bass-Drum bei höheren Geschwindigkeiten).

    Hat hier jemand einen Tipp, wie man einen besseren Sound hinbekommt?

    Gruß, Jaymz
     
  2. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Sound?
    ...
    EQ!
     
  3. Jaymz

    Jaymz Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.09.07
    Beiträge:
    77
    Richtig: EQ. Gibts dazu Tipps?

    PS Hätte mich besser ausdrücken sollen. Das es auf den EQ rausläuft war klar, nur bin ich da nicht so bewandert. Sorry!
     
  4. danielzero

    danielzero Starking

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    216
    Wenn ich mich recht entsinne kann man bei garageband den ezd doch nur im stereo modus benutzen, oder? wenn nicht dann würd ich gern ma wissen wir das im multioutput modus geht ;)

    aber zurück zu deiner frage...
    ein compressor und ein geschickt eingesetzter eq wirken gerad bei ner bd oft wunder (da du das dfh benutzt gehe ich mal davon aus dass du metal songs produzierst )

    es gibt aber auch noch andere nützliche plugins die zaubereien erlauben....z.b. einen audiogetriggerten sampler, der bei jedem audiosignal ab einer bestimmten schwelle ein vorher definiertes sample abspielt (in diesem fall wärs dann ja ein bd sample, die man aus fertigen produktionen oft sehr schön rausziehen kann und somit einen fetten grundsound hat)
    prinzipiell kannst du aber beim dfh auch die anschlagsstärke der einzelnen midi noten bearbeiten .. somit kann man dieses maschinengewehr feeling aus der bd rausholen.
    wenns dich interessiert kannst du ja mal auf den link in meiner sig klicken.. da sind ein paar aufnahmen von mir zu hören.. auch alle mit dem dfh....
    sind wohl schon was älter.. also verzeih mir fehler im sound
     
  5. philr3x

    philr3x Antonowka

    Dabei seit:
    20.01.07
    Beiträge:
    353
    Oh, okay. :)

    In Ergänzung zu danielzero's Post hier noch Details zum Thema EQ für fiese Metal-BDs:

    In den Spurinfoleiste (am rechten Bildrand) "Visual EQ" aktivieren und dann das Fenster zum manuellen Einstellen öffnen. Dann am besten mal die schrecklichen Stellen abspielen lassen und den EQ auf Analyze stellen. Dann siehst du einen Graphen, der dir sagt wieso die BD so rattert/scheppert/schrecklich klingt.
    Ich kenne den Sound nicht, aber ich kann mir vorstellen dass man die Mitten absenken sollte, da diese am ehesten unschöne Attack-Pegel verursachen können. Du musst damit halt ein wenig herumprobieren, um ein Gefühl dafür zu bekommen.

    Wünsche viel Erfolg im Vorhaben!
     

Diese Seite empfehlen