1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Garageband, Audio importieren (oder sonst wie)

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Turbohonk, 11.06.08.

  1. Turbohonk

    Turbohonk Tokyo Rose

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    68
    Hallo,

    ich bin ziemlich neu in dem Thema, hab aber alles abgegoogelt und weiss nicht weiter, daher meine Frage/-n nun hier

    Also ich habe mich bereit erklärt, für ein entstehendes Spiel, Sounds u.ä. zu bauen.
    Macht auch Spass, komme allerdings an einem Punkt nicht weiter.
    Es geht darum eine Stimme (schön verzerrt) einen Text lesen zu lassen und noch ein paar Effekte, Filter usw. drum herum zu legen. Ich war zunächst ganz schlau, habe mir mit den Systemstimmen den text lesen lassen und als Audio-File gespeichert, dann wollte ich das File einfach in die Vorbereitete Spur legen und dachte das wars, hatte dann aber ein File das etwa 1Min lang war in 10 Sec abgespielt und war einfach nur merkwürdig anzuhören.
    Da das später mehrsprachig laufen soll, also Sprachspur einfach gegen andere Sprache austauschen, wäre das eine Essentielle Funktion.
    Ich habe auch schon versucht mit Audacity das ganze zu strecken (pitch nennt sich das glaube ich), hat aber rein gar nix gebracht.

    Weiss jemand von euch einen Rat?


    Viele Grüsse


    der Honk
     
  2. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Hi Honk!
    Die Funktion, um eine Aufnahme im Zeitbereich zu strecken heißt "Timestretching" oder in Audacity "Tempo verändern"
    Mit pitch veränderst du, wie der Name schon sagt, nur die Tonhöhe.
    Die Quelle des Problems liegt in der Samplingfrequenz der Systemsprache. Das waren glaube ich 8KHz. Wenn du das dann in ein Programm, welches mit 44.1Khz rechnet importierst, schrumpft das File im Zeitbereich. Also strecken.

    Ein gangbarer Weg wäre, die Sprach-Aufnahme ins iTunes zu schmeissen und dann in Garageband über die Medieübersicht in eine Spur zu ziehen.

    Womit hast du denn die Sprache aufgezeichnet?
    vlt. kannst du das von dort in ein anders Format wandeln (z.B. mp3) und dann in Garageband importieren.
     
    #2 streuobstwiese, 13.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 13.06.08
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Habe es jetzt mal mit AudioHijack probiert und das funktioniert prima.
    Also:
    Audio Hijack installieren und einrichten
    (Input Source Type = System; Recording Format = z.B. "von DVD")
    Soundflowerbed installieren.
    Record starten
    Vorlesen lassen
    File nach iTunes importieren.
    Im Garageband mit Apfel-R die Mediathek öffnen
    File auf Audio-Spur ziehen
    feddich:-D
     

Diese Seite empfehlen