1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

GarageBand: 2 PlugIns mit 1 Midi-Gerät ansteuern?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von mklick, 22.02.09.

  1. mklick

    mklick Gloster

    Dabei seit:
    15.11.07
    Beiträge:
    65
    Hallo,
    ich spiele ein elektronisches Drumset und habe folgendes Problem:
    Mein (modifiziertes) Yamaha DTXPress 3 ist über Midi-Out mit einem Alesis Control Pad verbunden, das dann via USB an ein MBP angeschlossen ist.
    Die reinen Schlagzeugsounds (Snare, Bassdrum, HiHat, Toms und Becken) des Yamaha DTXPress werden in Garageband vom Plugin XLN Audio Addictive Drums erzeugt.
    Auf die Midi-Noten des Alesis Control Pad habe ich verschiedene Percussion-Sounds gelegt, die von Native Instruments Battery 3 erzeugt werden.
    Allerdings ist es mir bisher in Garage Band nur gelungen, für die Sounds von Addictive Drums und Battery 3 getrennte Spuren (Software Instrument) zu erzeugen, die nicht gleichzeitig von meiner Hardware angesprochen werden.
    Gibt es eine Möglichkeit, mit einem externen Midi-Signal 2 verschiedene PlugIns/ Sound-Generatoren anzusprechen?
     
  2. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Ich verstehe jetzt nicht so ganz was du moechtest.

    Du hast zwei Audio-Instrumente, welche ueber nur auf einer Spur existent sein sollen?
    Ich glaube das macht nur minder Sinn und ruiniert so ziemlich das ganze Spurenprinzip eines jeden Sequenzers.

    Falls du eh nur Live spielst und gar keine Aufnahmemoeglichkeit suchst, kannst du dir vielleicht mal MainStage anschauen. Das ist im Logic Studio Bundle enthalten.
     

Diese Seite empfehlen