1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

garage band günstige alternative zu jam pack??

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von Das O, 02.09.05.

  1. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    Hi

    ich habe erst seit kurzem das garage band und habe gestern mal damit angefangen nen bisschen rumzuspielen. nun es macht ja spass und so aber irgendwie sind die mitgelieferten loops nen bisschen wenig in meinen augen und ich habe mich gefragt wo ihr die zusätzlichen stücke herbekommt wenn ihr sie nicht gerade selber einspielt.

    habe zwar die jam pack gefunden wollte jetzt aber erstmal wissen ob es da nicht auch günstigere wenn nicht sogar gute gratissachen gibt die man benutzen kann.

    danke schon mal

    mfg O
     
  2. m00gy

    m00gy Gast

    Also meiner Erfahrung nach findet man zwar im Netz ne Menge an Loops (google anwerfen), die aber größtenteils qualitativ dürftig sind. Oder sie sind qualitativ hochwertig, dann aber eben "Einzelloops", also nicht gleich ne ganze Reihe an aufeinander abgestimmten Loops, wie es bei den Jam Packs der Fall ist. Das Musizieren mit solchen Loops wird dann echt zur Frickelarbeit.

    Ich persönlich spiele meine Musik aber eher selber ein, möglicherweise kennt ein Loop-Guru hier noch Adressen, wo es richtig gute Loops for free gibt...

    Für Mitglieder (ich meine, die Registrierung ist kostenlos), gibt es hier z.B. regelmäßig kostenlose Appleloops:

    http://www.bandmateloops.com/bm2/index.php
     
    groove-i.d gefällt das.
  3. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    hey danke

    mit dem einspielen ist das bei mir so ne sache ich kann lediglich didgeridoo spielen sonst würde ich sowas auch machen. das andere ist alles neuland werde mir das aber mal anschauen müssen macht aber spass und wird besser :)

    werde mich mal weiter umschauen

    mfg O
     
  4. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    schau doch mal hier. Da gibt es immer wieder gute kostenlose loops (musst Dich aber registrieren).

    Gruss
    Andreas
     
  5. m00gy

    m00gy Gast

    Ich hab Mittwoch das Didgeridoo im Unterricht besprochen. Hätt ich das gewusst, hätt ich Dich als Instrumentalist dazu geholt ;)
     
  6. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    na ich weiß nicht ob ich das hinbekommen hätte

    aber ich werde mir das auf jeden fall mal zu nutzen machen und ein paar sachen einspielen

    mfg O
     
  7. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    hast Du das mit der zirkularen atmung drauf?
    ich habe hier auch so'n bambusding stehen und es eine zeitlang mal intensiver benutzt. da gab's momente, indenen ging's.
    man muß die birne ausschalten und braucht einen groove im kopf, ist meine erfahrung damit.
    aber ich bin kein fachmann, was das didgen angeht.
     
  8. m00gy

    m00gy Gast

    Also wenn ich versuche, die Zirkularatmung einzusetzen, dann spuck ich extrem ins Rohr und aus der Nase läuft der Rotz beim schnellen "Schnappatmen". Keine besonders appetitliche Angelegenheit...

    Mal ganz davon abgesehen, dass ich dabei aussehe wie'n aufgedunsener Kugelfisch...
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    kugelfisch...HA!
    lustige vorstellung.
    das mit dem sabber ist einfach so. da muß man wohl mit leben beim spielen.
     
    1 Person gefällt das.
  10. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    hi

    zirkularatmung ist nach einigem üben mit strohhalm und wasserglas kein problem und ja ich kann es. habe schon mal 20 - 30 minuten den kühen bei meinen eltern einen gespielt die mochten das irgendwie. wenn man so in der natur spielt macht es eh mehr spass.

    und das sabbern ist ein normales problem würde ich sagen aber der sound ist dann auch besser ( habe mal gelesen das man das didge eh vorher anfeuchten soll z.b wasser durchlaufn lassen) wohin soll den die ganze feuchtigkeit wenn nicht ins rohr?? da mit der nase kenne ich nicht die sollte aber eh frei sein wenn du durchgehend atmen willst.

    mfg O
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    bei bambusrohren reicht sicherlich das unvermeintliche gesabbere. ich hab emal ein bambusdidge im feuchten gras knallen hören. hab emich richtig erschreckt. bambus eben. :)
     
  12. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    knallen??

    musst du mir erklären

    gruss O
     
  13. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    knallen=springendes bambus aufgrund von spannungen
     
  14. Das O

    Das O Stina Lohmann

    Dabei seit:
    07.11.04
    Beiträge:
    1.045
    ahhhhh sooo

    ich verstehe ja das kann eine heiden lärm veranstalten da gebe ich dir recht.
    hoffe das passiert bei meinem nicht aber will mir eh ein eukalyptus-didge zulegen sind aber so teuer. und dann hätte ich zwei teure hobby miene mac und die musik

    mfg O
     

Diese Seite empfehlen