1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

G5 Prozessor austauschen

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von RAA, 06.01.10.

  1. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Hallo zusammen,
    bei meinem Dual-G5 (2 GHz) hat sich ein Prozessor verabschiedet. Nun läuft er nur noch auf einem Zylinder. Das geht solange gut, wie er auch nur auf einem Pott startet. Sporadisch aber fährt er mit beiden hoch und dann kann man darauf warten, bis er einfriert.

    Ich versuche nun, eine kompatible CPU gebraucht zu erstehen, weiß aber nicht, ob ich mit Inkompatibilitätsproblemen rechnen muss.

    Der CPU-Typ ist:
    PPC970FX6SB-CDQ
    Dabei entsprechen die letzten drei Buchstaben der "cpuid-module-revision".

    Muss ich auf irgendetwas besonders achten?

    Gruß
    Ralf
     
  2. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Nach dem Umbau muss eine "Thermal Calibration" durchgeführt werden.
    Ansonsten hast du danach einen echten "Brüllwürfel" , da alle Lüfer auf 100% laufen.
    Außerdem kann ein unkalibrierter Betrieb der CPU schnell das Leben kosten.
    Dummerweise kann das nur ein zertifizierter Service vornehmen, da nur Servicetechniker im Besitz der "G5 Apple Service diagnostic disk" sind....
     
    #2 dusty1000, 06.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.10
  3. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Über das Problem bin ich bereits gestolpert, als ich die CPUs intern tauschen musste, weil die "gute" im falschen Slot saß. Aber wo ein Wille ist… ;)

    Trotzdem danke für den Hinweis!

    Muss ich bezüglich der CPU *selbst* auf etwas Besonderes achten?

    Gruß
    Ralf
     
    #3 RAA, 06.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.10
  4. Matze/O²

    Matze/O² Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    124
    Hi,
    also ich habe bei meinem G5 Quad bereits beide CPUs einmal getauscht.
    Allerdings habe ich beide zusammen getauscht, wodurch ich nicht sagen kann ob es zu Problemen kommen kann, wenn du nur eine der beiden CPUs tauscht.
    Ansonsten musst du, wie bereits angemerkt, die Kalibrierung neu ausführen. Da ich über so eine CD verfüge war dies kein Problem.

    Ich würde einfach mal versuchen ob du nicht bei ebay eine (oder gleich zwei) CPUs gleichen Typs bekommst.

    Matze
     
  5. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Naja, da du schreibst, dass du zwei einzelne CPUs verbaut hast, tippe ich darauf, dass du ein 2004er Modell besitzt. Schau einmal auf die PartNr. der CPU ( müsste 630-XXXX lauten ). Der Ersatz muss die selbe Bezeichnung haben. Beide CPUs sind eigentlich ein Pärchen, einzeln kann man die gar nicht bestellen. Theoretisch kann es auch funktionieren, wenn du eine einzelne singlecore CPU findest, aber einfacher ist es sicherlich, ein passendes Pärchen zu besorgen.
     
  6. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Danke für diesen Hinweis!
    Das Model ist vom Herbst 2005 und Du hast recht, die Platinen haben beide die Bezeichnung 630-xxxx. Danach folgt noch ein Schrägstrich, ein Buchstabe und 4 weitere Ziffern. Muss nun der gesamte Code identisch sein oder nur die Ziffernfolge 630-xxxx ?

    Gruß
    Ralf
     
  7. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Genau darum geht es mir!
    Ab und an gibt es bei ebay einzelne CPUs oder Pärchen zu ersteigern. Manchmal wird die Platinenbezeichnung angegeben, manchmal ein sog. "EEE"-Code, der aus drei Buchstaben besteht (manchmal auch gar nichts). Ich möchte einfach wissen, auf welches Kriterium ich achten muss, um nicht Berge von CPUs um mich herum zu stapeln, die dann alle nicht "passen".

    Gruß
    Ralf
     
  8. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Normalerweise sollte die 630-xxxx Nummer reichen. Allerdings muss, soviel ich weiß, der Code dahinter bei beiden CPUs identisch sein, sonst funktioniert es nicht. Ob die alten CPUs dort etwas anderes stehen haben ist dagegen egal. Daher ist es immer besser, im Pärchen zu kaufen.
     
  9. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Oh!
    Das hatte ich jetzt zunächst so interpretiert, dass bei einem Ersatz die 630-xxxx Nummer bei den Prozessoren identisch sein muss (unabhängig davon, welche Nummern die bisherigen Prozessoren trugen). Wenn es jetzt aber richtig verstanden habe, muss es auch bei einem neuen Pärchen genau diese Nummer sein (was die Suche nach einem Ersatz nun ungleich schwieriger macht). War es so gemeint?

    Gruß
    Ralf
     
  10. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Nein, was hinter dem "/" kommt ist egal, solange es bei beiden CPUs identisch ist.
     
  11. dusty1000

    dusty1000 Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    22.09.06
    Beiträge:
    1.508
    Es kann je nach Modell des G5 sein, dass auch andere CPUs funktionieren, dass ist eine Frage der vorhandenen Firmware. Also, nochmal im Klartext:

    630-xxxx identisch mit den alten CPUs, bei beiden CPUs der Code hinter dem "/" identisch -> FUNKTIONIERT
    630-xxxx identisch mit den alten CPUs, Code hinter dem "/" nicht identisch -> KÖNNTE funktionieren
    630-xxxx nicht identisch mit den alten CPUs, aber beide CPUs identisch -> KÖNNTE funktionieren

    Aussagen, wie wahrscheinlich es ist, dass die "unüblichen" Konstellationen funktionieren, kann ich nicht machen. Das wird auf jeden Fall von Apple so nicht getauscht.

    Ich habe es allerdings schon gesehen, dass CPUs in Geräten verbaut waren, die hinter dem "/" unterschiedliche Codes hatten. In welchen Konstellationen das funktioniert weiss aber wohl nur Apple.
     
  12. RAA

    RAA Golden Delicious

    Dabei seit:
    06.01.10
    Beiträge:
    10
    Nein, missverstanden (denke ich).

    Ausführlich:
    Die Platinen meiner CPUs haben die Kennung 630-6892/T6889.

    Wenn ich nun eine oder beide CPU(s) austauschen will, muss/müssen sie dann zwingend mit der Kennung 630-6892 beginnen (weil das MB sie sonst nicht akzeptiert) und im nachfolgenden Teil übereinstimmen, damit sie zusammen arbeiten?

    Oder:
    Ist es egal welche CPUs ich einsetzte, solange sie nur exakt die gleiche Kennung haben (und das MB akzeptiert alles Mögliche, solange es nur mit 630-xxxx beginnt

    Unterschied klar geworden?

    Gruß
    Ralf


    [Hat sich erledigt durch die freundliche Nachricht von dusty1000, die ich erst lesen konnte, nachdem ich diese Antwort abgesendet hatte!]
     
    #12 RAA, 07.01.10
    Zuletzt bearbeitet: 07.01.10

Diese Seite empfehlen