1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

G5 Panther will sich im Netzwerk nicht ausschalten!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Hiob, 27.10.05.

  1. Hiob

    Hiob Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    32
    he ihr. bestimmt kann mir jetzt jemand helfen. also: ein g5 mit mit dem letzten panther ist in ein w2k-netzwerk eingebunden. das phänomen: er schaltet sich einfach nicht aus, wenn er längere zeit im betrieb war, dann hilft nur noch: strom weg o_O! die gängigen sachen (macht er noch was auf dem server, festplatte überprüft usw.) hab ich alle schon mehrmals gemacht, mir ist aber nix verdächtiges aufgefallen. hat jemand eine ahnung, was ihn dazu bringt sich nicht runterzufahren (also er bleibt meist bei dem animierten kreis hängen)?? danke für eure ideen :-D ! hiob
     
  2. ph5

    ph5 Gast

    schaltet er sich aus, wenn er nicht im netzwerk ist und keine peripherie angesteckt ist?
    [starte mal ohne netzwerk und usb/fw-geräte]. wenn er jetzt ordnungsgemäss startet und aus geht, ist es zumindest schon mal kein hw-problem.
    wann trat denn der fehler zum erstan mal auf?
     
    #2 ph5, 27.10.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.10.05
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    erzähle mal mehr, welcher G5? Es gibt eine Serie, die Singel G5 ab Ende 2004 hergestellt, die haben generell diese Pobleme die du beschrieben hast und das hängt nicht mit dem Netzwerk zusammen.
     
  4. Hiob

    Hiob Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    32
    he, genau das hab ich inzwischen auch rausgefunden, es ist genau ein solcher G5!soweit ich gehört habe, gibt apple das problem nicht zu und empfiehlt neuinstallation, die aber natürlich auch nicht funzt. hast du einen vorschlag, was ich da machen soll? danke!
     
  5. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hi
    Das stimmt so nicht. Apple hat Probleme mit diesen Rechnern inzwischen eingeräumt, zu lesen auch auf der Apple Homepage. Zudem wurde von Apple ein Lösung versprochen, ob noch im Oktober ist ungewiss, sicher jedoch beinhaltet das kommende Update noch keine Lösung. Siehe auch hier> http://www.mactechnews.de/index.php?id=11516
    Die in diesem Fall notwendigen Einstellungen (kein Ruhezusatand für Rechner und Platten und Leistung von automatisch auf maximal stellen) hast du schon vorgenommen?
     
  6. Hiob

    Hiob Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    32
    hi, du hast recht, apple hat einen fehler eingeräumt :). die einstellungen sind bei mir so gemacht aber sag mal: hier ist überall nur von 10.4 die rede, ich hab aber 10.3.9. dieses update wird mir nichts nützen, oder sehe ich das falsch?
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Dieses Update wäre ein großer Fehler (laut Apple) , Apples Empfehlung ist sogar für Nutzer von Tiger auf Panther zurückzugehen. Wobei meiner Meinung nach keine gravierenden Unterschiede zu bemerken sind, kann aber auf jedem Rechner anderst sein.
     
  8. Hiob

    Hiob Alkmene

    Dabei seit:
    02.12.04
    Beiträge:
    32
    ja, also bei meinem rechner ist es unter panther so, das es außer dem shutdown-problem, keine weiteren probleme gibt (gott sein dank!), er friert nicht ein und dergleichen.

    das heißt dann also wohl, auf ein, wie auch immer geartetes, firmwareupdate von apple warten, würd ich sagen. :(
     

Diese Seite empfehlen