G5 Late 2005 erkennt WD Festplatte nicht

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von andreriot, 22.07.14.

  1. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Hallo zusammen,

    ich habe nun schon eine Weile gesucht, aber nichts gefunden, das mir weiter hilft.

    Ich habe mir heute eine WD Blue 500 GB zugelegt und wollte den alten Rechner damit mal wieder zum laufen bringen, da ich ihn für das ein oder andere wieder gebrauchen könnte.

    Nun gut. Festplatte eingebaut, gestartet, nichts erkannt. Anschließend habe ich ein wenig im Netz geschaut und etwas davon gelesen, dass man mit einem Jumper die Pins 5-6 belegen muss. Gesagt, getan, nichts erkannt. Jetzt bin ich mit meinem Latein auch schon am Ende, da ich nicht der größte Spezialist bin :D .

    Ich habe noch etwas gelesen, dass diese Rechner nur Platten bis max. 250 GB unterstützen. Stimmt das, oder gibt es eine Möglichkeit die 500er zum laufen zu bringen? Wenn nicht, bringe ich sie morgen zurück.

    Auf der Platte steht foglendes:

    SATA / 32 MB Cache / 7200 RPM / 6 GB/s / 500GB / WD5000AZLX

    Danke schonmal.
    Gruß
     
  2. sn0wleo

    sn0wleo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.08.12
    Beiträge:
    891
    Wird sie im Festplattendienstprogramm erkannt im installer ?
     
  3. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Hallo,

    ich möchte den Rechner mit der Platte komplett neu aufsetzen.
    Wenn die Installtion von DVD startet und ich gefragt werde auf welches Volumen ich das System installieren möchte, wird dort nichts angezeigt.

    Gruß
     
  4. frank.lukas

    frank.lukas Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    851
    Der 2005er wurde auch mit 500GB Platten ausgeliefert, ausserdem denke ich gibt es da keine Grenze bis weit über den TB Bereich hinaus ...

    SATA III ist auch kompatibel zu SATA !

    Sollte also laufen, hast du vielleicht bei deiner Aktion das Kabel Kaputt gemacht ?
    Du kannst auch den zweiten Laufwerksschacht benutzen ...
     
  5. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Hm... dann frage ich mich weshalb die Festplatte nicht angezeigt wird, um OSX darauf zu installieren... :eek:
     
  6. frank.lukas

    frank.lukas Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    851
    Der G5 hat zwei SATA Laufwerksanschlüsse und Schächte A und B, war bei meinen so, also teste einfach mal den anderen Anschluss ...
     
  7. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Habe bereits beide Schächte und Anschlüsse mit und ohne Jumper getestet - ohne Erfolg.
     
  8. frank.lukas

    frank.lukas Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    851
    Jumper setzen brauchst du keine, hatte ich nie machen müssen !

    Bleibt ja nur das die Platte defekt ist oder doch nicht kompatibel zum SATA/SATA I Standard, also andere Platte testen ...

    Schau mal in das Manual zu deiner Festplatte, findest du mit Google Online ...
     
  9. frank.lukas

    frank.lukas Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    851
    Du musst natürlich wenn du von der System DVD bootest zuerst in das Festplattendienstprogramm gehen und die neue Platte dort zuerst einrichten bevor du das System installieren kannst ...
     
  10. sn0wleo

    sn0wleo Weißer Winterglockenapfel

    Dabei seit:
    28.08.12
    Beiträge:
    891
    habe ich auch schon gefragt frank ^^
     
  11. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Wie soll ich denn in das Festplattendienstprogramm kommen, wenn auf dem Rechner gar kein OS installiert ist? Der Rechner hat momentan keine Festplatte drin und es soll OS X auf einer komplett jungfräulichen Festplatte von der System DVD installiert werden.
     
  12. frank.lukas

    frank.lukas Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.12.10
    Beiträge:
    851
    Hallo, du baust die Festplatte ein, bootest von der DVD und dann über die Menüleiste in das Festplattendienstprogramm ...

    Von der DVD booten -> Sprachauswahl -> Menüleiste "Festplattendienstprogramm"

    Weiss nicht mehr genau aber so ähnlich sollte das funktionieren ...
     
  13. andreriot

    andreriot Granny Smith

    Dabei seit:
    05.02.10
    Beiträge:
    16
    Danke,
    werde heute Abend dann einen erneuten Versuch starten :eek:.