1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 Firmware Downgrade möglich?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von hover, 03.04.06.

  1. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Seit ich auf meinem G5 Single 1.8 die Firmware 5.1.7f2 drauf habe, sagt mir der Mac beim Hardwaretest, daß der Ram defekt ist. Vorher war er da anderer Meinung.
    Vorher hatte ich Boot-ROM-Version 5.0.1f1.

    Nun meine Frage:

    Ist es möglich wieder einen Rückschritt zu machen?

    Ich habe schon bei Apple das Firmwarepaket 5.1.4 gefunden und runtergeladen, es lässt sich über den normalen Weg jedoch nicht installieren.
    Ich möchte mein GB Ram doch so gerne zurück, so daß ich wieder 2GB habe:mad: .

    Grüße
    Holger
     
  2. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Ein Downgrade wird nicht möglich sein. Wenn der RAM als defekt deklariert wird, ist der wohl auch nicht o.k.. Hast du davon nichts gemerkt? Programmabstürze sind wohl so die häufigsten Symptome. Auf viele Riegel ist übrigens länger als 1 Jahr Garantie. Auf Marken-RAM 5 bis 10 Jahre und bei DSP sogar auf den No-Name.
     
  3. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Ich habe in anderen Foren und auch von Bekannten Macianern gehört, daß durch ein bestimmtes Firmwareupdate Speicherriegel von Fremdherstellern nicht mehr funktionierten. Einige Leute haben sich da wohl schon mächtig darüber aufgeregt, da vom Rechner nur noch der RAM von Apple akzeptiert wurde. So hab ich das zumindest gehört.

    Vor dem Upgrade haben beide Riegel bei mir einwandfrei funktioniert, also keine Abstürze usw. Beim Firmwareupdate selber stand dann da, man solle allen RAM von Drittherstellern entfernen, und ihn danach wieder einsetzen ... warum auch immer.
    Genauso hab ich es gemacht und schwups, sagte der Mac der RAM sei defekt.

    In meinem PC funktionieren die Riegel ohne erkennbare Einschränkung.

    Garantie hab ich leider keine mehr.:(

    Gruß
     
  4. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Mit Noname-SD-RAM habe ich sowas auch schon erlebt, mit Marken-RAM noch nicht. Daher bezahle ich lieber gleich was mehr als mich vom Preis bezirzen zu lassen. Verkauf den Riegel doch und kaufe was Ordentliches. Samsung wird z. B. auch von Apple verbaut und meine Kingston machen auch keine Probleme. Allerdings würde ich von Corsair CL 2,5 Abstand nehmen. Die waren wohl zu schnell für meinen G5.
     
  5. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Danke für den Tipp. Der eine Riegel ist von NANYA und der Andere von Infineon.
    Hm, Samsung Riegel sind auch schon drin gewesen. Danach werd ich mich wohl mal umsehen und in den sauren Apfel beisen.
     
  6. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Welcher tut´s denn jetzt nicht? Infineon ist bei mir auch drin. Allerdings ohne Major on 3rd.
     
  7. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    Ich hab keine Ahnung was das heißt: Major on 3rd.
    Vom Hardwareprüfprogramm werden beide als defekt eingestuft.
     
  8. gertsch65

    gertsch65 Gast

    Falsche Firmware


    Hilfe
    Ich hab einen G5 1,6. Mein Vorgönger hat Firmware 5.1.5f aufgestzt und das ist exakt die falsche.
    probleme dadurch sind: fährt nicht herunter, wirft teilweise die cd/dvds nicht aus, fängt sich in diverser software in endlos schleifen.
    Meine Frage wie bekomm ich die FW 5.1.4 hinauf???

    mit der Bitte um Hilfe - da sehr verzweifelt!!!!!:(
     
  9. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Schon mal mit der FirmwareRestorationCD versucht?
    Edit: Sorry, gibts wohl nur für Intels.
     

Diese Seite empfehlen