1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 Dual 2,7 - OSX Tiger Absturz beim Booten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tamascp, 12.06.06.

  1. tamascp

    tamascp Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    9
    Hallo Leute,
    gestern musste ich den ersten Absturz meines G5´s über mich ergehen lassen ...

    Habe den Mac ganz normal hochgefahren und dann lief es bis zu dem blauen Fenster was man normalerweise nur ganz kurz sieht und ab da ging es dann nicht mehr weiter..
    Habe bestimmt 10 min gewartet und ausser dass sich die ganze zeit der runde bunte ball gedreht hat ist nichts passiert ...

    Dann musste ich mir ja irgendwie helfen und habe so lange auf den ausknopf gedrückt bis der mac runtergefahren ist..
    danach ist er ohne probleme ganz normal wieder hochgefahren..

    Ausserdem ist es mir in den letzten Wochen ein paar mal passiert, dass Cubase (Ich nehme mit dem Mac ausschliesslich Musik auf) unerwartet beendet werden musste ...

    hat jemand eine idee woran das liegen könnte ?? (ich weiss es gibt warscheinlich 1000 gründe aber ich bin realtiv frisch was mac angeht und vielleicht habt ihr ja tips ??!!)

    achso ich habe keine neuen programme o.ä. installiert die evtl. zur instabilität führen könnten..

    besteht jetzt irgendwie handlungsbedarf oder soll ich einfach so weitermachen wie bisher ??

    wäre für tips echt dankbar !!

    ciao
    jan
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Einfach weiterarbeiten...

    Wenn du willst kannst du die Rechte reparieren. Mit der Installations-CD aufstarten (während dem starten C drücken). dann im Festplattendienstprogramm Rechte reparieren.

    Sonst gibts nicht viel zu machen. Abstürzte gibts manchmal....


    PS: herzlich willkommen im Forum.
     
  3. tamascp

    tamascp Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    9
    Ohh Ja genau dass hier ist ja mein erster Beitrag hier, lese schon so lange mit und habe das deswegen total verdrängt :)

    okay also wegem dem absturz beim Botten mache ich mir auch nicht so grosse sorgen, viel mehr nervt mich dass echt schon häufigere abstürzen während ich cubase benutze..
    ist halt echt nervig zumal man aus panik er könnte abstürzen halt andauernd speichern muss..
    würde mich halt gerne noch mehr auf die stabilität verlassen..

    hat vill. noch jemand tips für mich ??

    vielen dank schonmal!
    jan
     
  4. maceasy

    maceasy Bismarckapfel

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    76
    Hallölele !

    Welche Cubase-Version benutzt du denn? Ich hatte mit meinem G5 DualPC 2.5 auch Probleme mit Cubase. Du musst die jüngste Version aufspulen. Seit dem hatte ich keine Probleme mehr.
    Bin aber trotzdem auf Logic Pro 7.1 umgestiegen. Hat nichts mit dem Absturtz-Problem zu tun.
     
    #4 maceasy, 12.06.06
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.06
  5. tamascp

    tamascp Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    9
    Hey Maceasy!
    Ich benutze Cubase SL 3 (habe bisher auch keine updates o.ä. installiert, ist immer noch die Version so wie ich sie gekauft habe)...

    Hattest du auch SL 3 ??

    Im Moment ist es halt echt doof weil ich mich nicht auf ein einwandfrei laufendes System
    verlassen kann...

    Gruss
    Jan
     
  6. tamascp

    tamascp Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    9
    Hallo nochmal...
    Habe jetzt mit Memtest mal meinen Mac Ram getestet und der Test lief fehlerfrei zu Ende..

    Als nächstes habe ich probiert das Problem mit den Cubase SL abstürzen zu reproduzieren, dabei habe ich folgendes rausbekommen:

    Jedesmal wenn ich einen VST Effekt, z.B. den integrierten Cubase Chorus (wobei es egal ist welchen VST Effekt man testweise nimmt) bei laufenden Spuren öffne und dann zwecks Abhörung einzelner Stellen zurückspule (ich habe die Tastatur bei mir so gelegt, dass ich mit der linke Pfeiltaste zurückspule) stürzt Cubase SOFORT und ohne Vorwarnung ab ...

    Das kann doch nicht normal sein oder ???

    Kann mir jemand helfen ?
    Kennt jemand das Problem ?

    Danke schonmal + Gruss
    Jan
     
  7. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
  8. tamascp

    tamascp Golden Delicious

    Dabei seit:
    24.03.06
    Beiträge:
    9
    Hey!
    Vielen Dank für deine ANtwort aber ich konnte nichts dergleichen bei meinem Mac feststellen..

    Meinst du denn mein Problem mit Cubase könnte damit zusammenhängen ????

    Jan
     
  9. marcozingel

    marcozingel Cox Pomona

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.478
    ;) :-D
    Vorsicht ist immer angebracht,insbesondere bei Flüssigkeiten in einem stromführenden Gerät.
    Gut das du nicht betroffen bist.
     

Diese Seite empfehlen