1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 bootet nicht - graues Logo -Lüfter werden laut

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von pedel-di, 12.08.05.

  1. pedel-di

    pedel-di Gast

    Hallo zusammen...

    Mein Apple G5 1,8 Dual will nicht hochfahren. Ich habe einmal Safari gestartet, da hing er und "....hold the Power button for several seconds...." kam. Seither immer dasselbe:
    Beim einschalten erklingt der Startton, dann erscheint das graue Apple Logo und die Lüfter werden langsam immer lauter. Von CD kann ich mit der Taste "c" nicht starten. Wenn ich "alt" gedrückt halte kann ich die CD-Installation anwählen, er hängt aber gleich wieder beim grauen Logo. Wenn ich das Festplatten-Dienstprogramm anklicke, erkennt er keinen Fehler beim Test, nur sei keine Batterie installiert (ich habe aber eben eine neue eingesetzt). Habe schon alles ausprobiert: Ram rein- raus/Grafikkarte rein-raus/ Festplatte rein-raus" NVRAM zurückgesetzt. Ich habe für 2 Wochen das Stromkabel gekappt, dann mit der "c"-taste gestartet: Staun Staun, er hat mir gleich das OsX neu installiert - alles klappte: Neustart, Intro.... dann wollte ich die Grafikeigenschaften ändern beim 2ten umstellen kam wieder "....hold the Power button for several seconds...." seither startet er wieder nicht und das graue Apple-Logo erscheint und die Lüfter werden laut.
    Bitte bitte...helft mir!o_O
     
  2. morten

    morten Gast

    Das ist eine Kernelpanic. Du hast ja schon viel versucht, dein Vorgehen hätte ich dir auch geraten. Scheint ein Hardware Problem zu sein. Wenn noch Garantie drauf ist, ab zum Händler!
     
  3. pedel-di

    pedel-di Gast

    Der Rechner ist 17 Monate alt aber Garantie in der Schweiz ist nur 12 Monate - ärger!
    Apple will mir auch nicht entgegenkommen. So kann ich meinen Apfel auch gleich vergolden - der Kostenvoranschlag für die Reparatur ist 1300 Euro!
     
    #3 pedel-di, 13.08.05
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.08.05
  4. LaK

    LaK Reinette Coulon

    Dabei seit:
    30.03.05
    Beiträge:
    953
    was muss denn repariert werden??

    IMHO kann man die Teile auch günstiger im Internet bekommen ;)
     
  5. macbiber

    macbiber Gast

    Haben Die ne Ferndiagnose gestellt?
    Dann müssen die sich ja ganz sicher sein.... Also was ist defekt?
     

Diese Seite empfehlen