1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G5 10.4.9 findet System nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von logout, 20.11.07.

  1. logout

    logout Gast

    Hallo,

    vielleicht gibt es jemanden der noch einen Tip für mich hat, schlage mich seit Tagen mit dem Problem rum dass mein G5 (Dual 2GHz PPC) unter 10.4.9 nicht mehr bootet. Folgende Lösungen habe ich schon probiert:

    - normaler Systemstart: System-Partition wird nicht gefunden (grauer Hintergrund, durchgestrichener Kreis)
    - sicherer Systemstart: nur grauer Hintergrund, kein Weiterkommen
    - Start von System-DVD: nur grauer Hintergrund, kein Weiterkommen
    - Start im Target-Modus. funktioniert, HD & System sind da, HD & Verzeichnisse gecheckt, Rechte repariert, führt aber zu keiner Besserung
    - Start mit Apple Hardware Test: Hauptplatine OK, Massenspeicher OK, RAM Test hängt sich auf, bunter Bildschirm
    - Start mit Apfel - ALT: Systeme oder System-DVD sind auswählbar, Start führt aber wieder nur zu einem grauen Hintergrund ohne Weiterkommen.
    - Start mit PRAM-Reset, manchmal war nach diversen Versuchen ein Systemstart möglich, mittlerweile führt das aber auch wieder nur zu einem grauen Hintergrund
    - Reset der PMU auf der Hauptplatine oder Ausbau der Batterie brachte auch keine Besserung.

    Meine Vermutung war daher der RAM, also geprüft und ein defektes RAM-Paar gefunden & ausgebaut (wenn nur dieses RAM Paar eingebaut ist, startet der Mac gar nicht, Anzeige blinkt und gibt Auskunft über inkompatible RAM-Riegel - obwohl diese bisher seit 2 Jahren zuverlässig gelaufen sind). Mit den verbleibenden RAM-Riegeln (Apple Original mit Auslieferung) bleiben obige Symptome. Ab und an startet der Rechner mit System und alles verhält sich normal, Rechte & HD sind OK, habe auch schon mal ein System-Update neu aufgespielt. Dann wieder Absturz ohne vorherige Ankündigung und wieder grauer Hintergrund.

    So langsam bin ich am Ende meiner Ideen, gibt es noch irgendetwas was ich testen kann oder bleibt nur noch der Weg zur Apple Werkstatt? Eigentlich will ich für den "alten" PPC nicht mehr viel Geld ausgeben.

    Bin für jeden Tip dankbar!! Gruss, L.
     
  2. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Hast du die Ram-Riegel falsch gesteckt?
    Diese müssen paarweisse von innen nach aussen,
    bzw. aussen nach innen angeordnet sein.
     
  3. logout

    logout Gast

    Hallo,

    die RAM Riegel stecken richtig. Seit 2 Jahren funktionierte der zusätzliche RAM ja auch einwandfrei. Ich bin erst jetzt durch den AHT darauf gestossen und habe alle Kombinationen durchgetestet und bin dabei auf ein defektes Paar gestossen. Nur leider startet der Mac noch immer nicht, ausser es gibt da noch was man testen kann. Scheint irgendwie an der Hardware zu liegen, da HD & System ja eigentlich keine Fehler produzieren.

    Im Modus Apfel-S endet das Terminal im endlosen "Waiting for Root Device"...vielleicht gibt das noch einen Hinweis??
     
  4. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Resette mal den Parameterram= Apfel+Alt+P+R beim Starten drücken,
    evtl.auch mal die PMU= Starte soweit du kommst, dann den Einschaltknopf drücken,
    immer drauf bleiben, den Mac stromlos machen bis die Lampe erlischt (ca. 10 Sekunden),
    dann wieder einstöpseln und starten.
     
  5. Novinger

    Novinger Braeburn

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    43
    Die G5-MAcs haben doch auch noch einen Resettaster, der kann auch mal gedrückt werden, vorzugsweise bei abgezogener Stromversorgung.
     
  6. logout

    logout Gast

    Hallo,

    leider hat wie erwähnt auch der PRAM-Reset beim Start nichts gebracht (ging damit 1x, nach dem nächsten Absturz auch damit nicht mehr). Auf dem Mainbord ist bei dem G5 Modell noch der PMU-Reset Schalter, habe ich auch gedrückt bei abgezogenen Stromstecker. Dann noch Puffer-Batterie ausgebaut, 10 Minuten gewartet. Keine Besserung....bin leider weiterhin ratlos...

    Aber schon mal Dank für die Antworten, scheint irgendwie kein Standard-Problem zu sein (leider)... o_O
     
  7. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Ich empfinde den oben genannten Weg als einfacher,
    zumal auch eine optische Kontrolle (die Lampe) damit möglich ist.
     
  8. Novinger

    Novinger Braeburn

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    43
    Stimmt schon, ich wusste aber auch nicht, dass die Variante mit dem Einschalter auch schon bei den Powermacs geht. Ich dachte, dass wär ein Intelmac-Feature, weil die ja keinen Resettaster mehr haben.
     

Diese Seite empfehlen