1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 Powerbook kann kein WPA mit Funkwerk Router X2302W

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Qualidat, 03.07.07.

  1. Qualidat

    Qualidat Jonagold

    Dabei seit:
    03.07.07
    Beiträge:
    19
    Hallo,

    habe seit Kurzem einen WLAN-Router von Funkwerk, den X2302W. Hatte vorher einen Siemens SX541, mit dem ich problemlos eine WPA-PSK-Verbindung aufbauen konnte. Will ich per WPA an den X2302W, so kommt auf dem Powerbook immer eine Meldung hoch: "... Gegenstation unterstützt das angeforderte Verschlüsselungsverfahren nicht ..." (o.ä.).

    Der X2302W bietet in seiner Konfiguration WPA PSK (TKIP) und WPA (TKIP + 802.1x). Mit keiner der Einstellungen, die mir in den Systemeinstellungen meines Powerbook geboten werden, bekomme ich eine Verbindung hin. Das Passwort habe ich zum Test extrem simpel gewählt, also ohne Sonderzeichen und Umlaute. Was kann ich da tun?

    Frank
     
  2. Stargate

    Stargate Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    16.05.04
    Beiträge:
    782
    >Gegenstation unterstützt das angeforderte Verschlüsselungsverfahren nicht ..." (o.ä.).

    WPA PSK ist auf dem neuen Router dein Freund.
    Vermutlich verändert sich die schreibweise des WPA-Passworts. (Router)

    Eventuell in hexadezimaler Schreibweise versuchen.
    Es nutzt auch schon mal den Router zwischendurch neu zu booten.

    Leider kochen manche Herstelle ihre eigene Suppe und dann kommt es
    zu Missverständnissen. Warscheinlich bestitzt der Router auch einen WLAN-Chip
    der nicht unbedingt zu denen passt die Apple verwendet.
     

Diese Seite empfehlen