1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 Power Macintosh (PCI, 350 MHz) startet nicht von CD

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Marion Habel, 04.02.10.

  1. Marion Habel

    Marion Habel Morgenduft

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    166
    Folgendes Problem liegt an:

    Vorgeschichte:
    Mein Bruder hat einen G4 PSCI/350 MHz von mir bekommen. Als er einen Qucksilver von einem Kumpel geschenkt bekommen hatte, habe ich ihm die Festplatte aus dem G4 in den Qucksilver gesetzt, weil der ja doch ein wenig schneller ist. Nun ist dem Quicksilver das Netzteil gestorben und mein Bruder würde gerne einen Mac-Mini kaufen. Da man die Festplatte dort aber nicht reinpacken kann, wollte er sich die Daten im alten G4 auf DVD brennen.

    Problem:
    Der G4 will absolut nicht mit der Platte starten, aber auch nicht von der System-CD (OS9, passend zum Rechner).
    Ich habe alles Mögliche versucht, den Jumper auf der Platte auch mal hier und dort hin gesetzt (habe keine Ahnung, wie das mal im Ursprung war), habe versucht den Parameter-RAM zurückzusetzen (das klappe mal gar nicht, inzwischen dann aber doch, nur hilft es nicht). Der Rechner gibt Laut, der Monitor springt kurz an, bleibt dann aber schwarz. Wenn man ihn ausschalten will, schafft man das nur durch Drücken eines Knopfes auf dem Motherboard, aber nicht mit dem normalen Powerknopf.

    Die Pufferbatterie ist die aus dem Quicksilver und mit dem Voltmeter gecheckt und ok. Die Festplatte lief im Quicksilver bis zuletzt einwandfrei. Darauf ist das System OS 10,4,11 installiert. Wir sind mit meinem Latein am Ende. Was könnte man noch machen?
     
  2. Marion Habel

    Marion Habel Morgenduft

    Dabei seit:
    11.09.07
    Beiträge:
    166
    Keiner einen Tipp?
     
  3. hjg

    hjg Granny Smith

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    17
    Dein G4 Power Macintosh (PCI, 350 MHz) wurde lt. mactracker (www.mactracker.ca) nie mit System 9.x ausgeliefert, deshalb kann deine System-CD/DVD nicht zu diesem Rechner gehören. Notwendig wäre also eine RETAIL-Version von System 9.x, schwer erhältlich und teuer.
    Fragen: Wieviel RAM ist installiert? Es gibt Untergrenzen für Tiger.
    Schon probiert, den Rechner von einer Retail-Version Panther oder Tiger zu starten?
    War in dem Rechner noch eine alte startfähige HD vorhanden? Funktioniert die?
    Schon probiert, die Quicksilver-Platte mit einem IDE-USB-Adapter an einem anderen Mac zu mounten?
     
  4. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Kommt noch dazu:

    A: Hard Drive Bus
    G4 PCI = Ultra ATA/33 (ATA-4)
    G4 QuickSilver = Ultra ATA/66 (ATA-5)
    Aufwärtskompatibilität gewährleistet?

    B: Backup Battery
    Pufferbatterie mag rein passen, aber ob auch die Richtige?
    G4 PCI = 3.6 V Lithium (922-1262)
    G4 QuickSilver = 3.6 V 850 mAh Lithium (922-4028)

    usw...
     
  5. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Schneller, als die Daten auf CD/DVD zu brennen wäre ein externes USB-Gehäuse, in das Du die alte Festplatte einbaust. Dann an den Mini anschließen und die Daten rüberziehen.

    gibt's hier bereits ab um die 20€.
     

Diese Seite empfehlen