1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4 aufrüsten?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von zweiundvierzig, 26.10.09.

  1. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    Hallo an alle!

    ich ersteh für nen Appel (was ein Wortspiel) und ein Ei nen alten G4 von meinem Bruder und will ihn etwas aufbohren und ihn dann meiner Freundin zukommen lassen.

    Was für Ram kann ich einbauen?
    Was für HDDs?

    Is ein PowerMac G4 mit 467MHz, 896MB Ram (128/ 256/ 512/ leer)...

    Und: würde auf ihm Leo laufen?

    die 42
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Schau mal bei MacTracker.ca

    Das Tool sollte Dir alle Fragen beantworten können.
     
  3. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675

    Aber nicht, wenn er darauf besteht, einen G4 mit 4 RAM-Slots und 467 MHz Prozessortaktfrequenz zu haben.

    Den wird er in Mactracker wohl kaum finden – da nicht existent.


    Ähhh, nein!


    MfG, Sawtooth
     
  4. KaLoCube

    KaLoCube Granny Smith

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    14
    Nein, da Du mindestens einen G4 mit 867 MhZ brauchst. Man kann zwar auch auf langsameren CPUs mit dem Target-Modus von einem andern Mac aus Leo installieren, aber auf einem 467er würde es sowieso keinen Spaß machen!

    Maximal Tiger (10.4.11) ist machbar und sinnvoll.

    Gruß Kalo
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ok. danke schon mal!

    und was für Ram und was für Platten kann ich da nu reinklatschen, bzw wo krieg ich die am besten her? (vllt hat ja jemand von euch noch was daheim rumfahren?)
    is ein PowerMac3,4 (PPC G4 v2.9).
     
  6. knikka

    knikka Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    19.10.09
    Beiträge:
    3.259
    Könntest auch mal bei Newertech vorbeischauen. Prozessorupgrades, damit sollte es auch mit Leo klappen...

    MARTIN!
     
  7. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Dürften PC-133 RAM sein und ganz normale IDE-Festplatten... Möglicherweise hat dieses Gerät aber noch die 128 GB Begrenzung bei den Festplatten...
     
  8. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Ja, größere Platten passen nur mit anderem Controller oder mit Speedtools, sonst ist bei 128GB Schluss.
     
  9. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    was für anforderungen hätte denn deine freundin an das gerät? - würde mich eher dannach richten ob ein upgrade sinnvoll ist oder nicht.
    meine meinung:
    will sie nur wenig surfen/mailen -> einfach lassen wie er ist.
    will sie mehr als das oben genannte -> den g4 auf ebay stellen, ein wenig auf den erlös drauflegen und einen intel mac-mini holen, macht sowas von mehr sinn.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Da kann man sich besser bei eBay gleich einen schnelleren G4 kaufen und den alten dafür wieder verscherbeln. Kostet deutlich weniger und bringt mehr.
     
  11. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    zumeist soll er für Mail/Netz/etc sein...

    aber Grafikprogramme sollten shcon auch drauf laufen, da sie Mediengestalterin Print ist. Wär halt erstmal ne günstige alternative für sie udn schnell zu bewerkstelligen.
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Dieser Rechner ist 8 Jahre alt( in Computerjahren ein Greis), er war der kleinste seiner Baureihe und wird unter Tiger recht passabel seinen Dienst verrichten, aber wenn sie z.B. youtube Videos oder sonstiges Flash im Netz ansehen will, dann wird sie nicht glücklich werden, die Aufrüstung (Ram oder Festplatte) wird nur begrenzt die Geschwindigkeit/Leistungsfähigkeit erhöhen und wird wohl Preislich über den Kurzwert des Rechners stehen.
    Auch wird sie für Grafikarbeiten eher auf alte Programmversionen zurückgreifen müssen, da die neueren wohl nur sehr langsam oder gar nicht mehr laufen werden.
     
  13. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    das is mir auch bewusst... aber für die Übergangszeit wird er wohl reichen (müssen).

    Hat jemand von euch Erfahrung, welche Programme dafür (noch) geeignet sind?
     
  14. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Mein Patenkind nutzt einen 400er AGP( Vorgängermodell des 466igers) mit 1,5 GB Ram, 160iger Festplatte ( nur 128GB werden adressiert), Tiger 10.4.11 und hat für ihre Grafikanwendungen PSE4, Gimp und den GrafikConverter am Laufen, wenn ich mal schaue läuft das mehr oder weniger(Gimp) schnell ab, also arbeiten ist durchaus möglich.
    In i-Net nutzt sie für youtube ClickToFlash( lässt sich dort die Videos als Quicktime Film anzeigen) und das ist dann auch erträglich, innerhalb von Safari ist es sehr ruckelig und vorallem teilweise unbenutztbar, da nur der Ton läuft und das Bild nur alle 30 Sek erneuert wird( etwas übertrieben).
    Ansonsten ist sie nach eigenen Aussagen zufrieden, nutzt aber auch nebenbei dann die iMacs oder MacBooks der Eltern oder meine Rechner.
     
    zweiundvierzig gefällt das.
  15. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ok. Vielen Dank schon mal!
    Könnt ich nochmal eure Meinung haben: welchen Ram kann ich nehmen um auf volle 1,5GB zu kommen? (Aufteilung etc... hier gibts ja schon noch einiges und auch günstig
     
  16. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    den da: http://www.dsp-memory.de/v1/catalog/product_info.php?products_id=970

    Die meisten günstigen die Du findest sind nicht zwingend Apple-Kompatibel. Wer billig kauft, kauft zweimal!

    Ich kann die Idee nach einem anderen Rechner nur nachhaltig unterstützen. Hier noch ein paar Euro in RAM, da mal noch 'ne Platte, findet sich nicht noch ein DVD-Brenner an … !?ratzfatz hast das Geld ausgegeben, das für einen Intel mini der ersten Serie ausreichen würde. Und der kann auch noch SnowLeo.

    Gruß Stefan
     
  17. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    aber so bin ich für unter 100€ bei nem Mac der auch läuft und erstmal reicht fürs gröbste. ein "richtiger" kommt ja iwann...

    zum Speicher: den kann ich reinklatschen? Weil er hat ja schon ne ganz krumme Zahl drin (896MB).
     
  18. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    2 x 512 MB kaufen, die beiden kleinsten rausschmeissen und auf zusammen 3 x 512 = 1,5 GB kommen.
     
    zweiundvierzig gefällt das.
  19. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Der Ram von dsp sollte passen, die jetzige Belegung ist denke ich ein Tribut an die damaligen RamPreise, 2001 waren 512 er Riegel noch unvorstellbar teuer, vergleichbar den 4GB Teilen heutzutage. deshalb wurde wohl zuerst ein 256 iger zusätzlich eingebaut und dann erst ein 512 angeschafft.
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Bei den Grafikprogrammen ist vor Allem massgebend, mit wie vielen Ebenen gearbeitet wird. Je mehr umso stockender wird das laufen...
     

Diese Seite empfehlen