1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G4/700 als RAID betreiben ?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Toolman, 07.04.06.

  1. Toolman

    Toolman Boskop

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    204
    Hallo an die Techniker,
    ich hatte folgende Idee:
    Ich will in meinen G4/700 Quicksilver 4 Festplatten mit je 250 GB einbauen. Diese dann mit Hilfe von OSX als Raid zusammenfassen.
    Hat da jemand Erfahrungen ?
    Ich weiß, dass der Rechner die Grösse der Platten nicht anzeigt, aber er soll sie wohl trotzem verwalten können......

    Bin dankbar für Tipps :-D

    Gruß Toolman
     
  2. Timotheus

    Timotheus Gast

    Ich nehme mal an Du meinst den G4 733 MHz Quicksilver Rechner. Dieser kann Festplatten die größer als 128 GB sind ünur bis zu eben dieser Grenze verwalten bzw. ansprechen. Es werden also nur 128GB erkannt, angezeigt und sind auch nur benutzbar. Manche werden Dir auch abraten eine größere Platte als 120GB am internen IDE Port zu betreiben, weil es evtl. zu Problemen/Datenverlusten selbst in den erkannten und verwalteten 128GB Bereich einer größeren Platte kommen kann. Es macht ja auch keinen Sinn eine 250GB Platte einzubauen, wenn sie nur geringfügig mehr Platz bietet als eine 120GB Platte.

    Ich würde Dir also empfehlen einen zusätzlichen IDE/ATA-Kontroller zu kaufen oder eine SATA. FÜR SATA brauchst Du allerdings auch Adapter für den Stromanschluss der Festplatten. Evtl. ist sogar schon gleich eine RAID-Konfiguration mit der Karte möglich.

    Sieh Dir z.B. folgende Links auf cyberport.de mal an:

    http://www.cyberport.de/default/3129/1085/0/0/raid--ide.html

    http://www.cyberport.de/default/5568/1085/0/0/raid--sata.html

    Es gibt natürlich auch Varianten ohne RAIDfunktion, wenn Du es trotzdem über OSX machen willst.

    Um es nochmal klar zu sagen. Angezeigt werden nur 128GB und es werden eben auch nur diese ansprechbar/verwaltbar sein. Also entweder kommst Du mit 4x128GB oder besser, weil sicherer und etwas günstiger, mit 4x120GB aus oder Du brauchst einen zusätzlichen Kontroller für ATA/IDE oder SATA.

    Gruß, Tim.
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    @Toolman: Bitte darauf achten, ins richtige Board zu posten. Ich verschiebe mal eben ;)

    Gruß,
    Michael
     

Diese Seite empfehlen