1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 Schätzchen geht einfach aus

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von G.J., 14.02.09.

  1. G.J.

    G.J. Erdapfel

    Dabei seit:
    14.02.09
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich verwende immer noch meinen alten G3 Imac mit 400 Mhz und bisher hat er seine Dienste auch ohne probleme erledigt. Doch er ist mir jetzt schon zum zweiten mal einfach ausgegangen. Dies geschieht ohne Vorwarnung und ich muss ihn über den Powerknopf am Rechner ganz ausschalten. Wenn er ausgeht ist der Monitor aus und auch die Festplatte ist inaktiv. Nach einem Neustart läuft er ganz normal weiter. Woran liegt das? Ich finde diesen Zustand sehr unangenehm, vielleicht kann mir ja jemand helfen.

    Danke im Voraus :)
     
  2. James Grieve

    James Grieve Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    15.04.07
    Beiträge:
    1.866
    Das klingt nach einer Kernelpanic, dem Äquivalent zum Bluescreen unter Windows.

    Hast du noch die originale System-DVD bzw. CD? Dann kannst du die mal einlegen und beim Neustart des Rechners nach dem Gong die Taste D (?) drücken. Kann sein, dass das auch mit nachträglich gekauften DVDs/CDs geht...
    Auf jeden Fall startest du damit den Hardwaretest und kannst sehen ob evt. etwas kaputt ist.
     
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Das klingt *dummerweise* eben nicht nach einer Kernel Panic, sondern nach einem Hardwareproblem. James Grieve's Tipp sollte aber trotzdem hilfreich sein in dieser Situation.
     

Diese Seite empfehlen