1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 Bild Verschiebt sich !!!

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von mmmh, 22.08.07.

  1. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    Hi
    Ich habe einen iMac G3 und dass Problem ist dass Bild Verschiebt sich wenn ich in Ausschalte und Wiederanmache.
     
  2. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Aso... ;)

    Da ich mir darunter nicht annähernd etwas vorstellen kann, sage ich mal spontan: Systemeinstellungen - Monitor - Geometrie

    Oder: PRAM resetten

    Gruß
    cybo
     
  3. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476
    Kann auch sein die Batterie ist leer und er
    startet dann mit einer anderen Auflösung.
     
  4. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    also er startet schon noch mit 1024 x 860 oder halt die standard auflösung. Es ist also so dass dass Bild sich verschiebt auch wenn er an ist.
     
  5. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    was könnte der Fehler sein ???
     
  6. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Ich versteh es immer noch nicht...

    Könntest du das etwas genauer beschreiben. Was genau verschiebt sich ? An den Geometrieeinstellungen lag es nicht ?

    Gruß
    cybo
     
  7. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    Also wenn ich den iMac länger an habe dann verschiebt sich dass bild zb. 1 cm nach rechts dass aber extrem langsam. Oder dass Bild zieht sich auseinander aber ganz langsam.
     
  8. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
    was kann den der Fehler sein mit dem Bild ???
     
  9. mmmh

    mmmh Cripps Pink

    Dabei seit:
    13.08.07
    Beiträge:
    151
  10. cybo

    cybo Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    23.05.06
    Beiträge:
    753
    Hi,

    ich denke, dass wird ein altersbedingtes Problem deines iMac sein, was sich über Software oder Reparaturmassnahmen im Sinne von Festplatte überprüfen, PRAM löschen o.ä. wohl nicht beheben lässt (wobei ich mir da ca. 80% sicher bin).

    Würde sagen, dein Rechner (oder wenigstens Teile davon) verabschieden sich gerade von dieser schönen Welt. Mein Beileid ist dir sicher. :-c

    Trotz allem ein schönes Wochenende noch.

    Gruß
    cybo
     

Diese Seite empfehlen