1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 B/W in Airport-Wlan integrieren, welche Hardware?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von buzzt_heman, 10.11.06.

  1. buzzt_heman

    buzzt_heman Granny Smith

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    15
    Hi,

    mein oller G3 B/W Rev2 ist damals nicht Airportready ausgeliefert worden. Bislang hing das treue Teil per Ethernet noch an meiner AirportBaseStation. Soller er aber nicht mehr.

    Ist eine PCI-Karte die richtige Wahl
    oder ein USB 1(!)- Wlan Stick
    oder geht auch der (teure) AirportExtreme Stecker (weil Ethernetanschluss vorhanden)?

    Danke für eure Hilfe im Vorraus.

    Schönen Gruß
    Sebastian
     
  2. buzzt_heman

    buzzt_heman Granny Smith

    Dabei seit:
    19.11.04
    Beiträge:
    15
    Klappt doch super

    Ich antworte mir selbst auf meine Frage. Vielleicht hat zukünftig noch jemand diesen Lösungsvorschlag nötig:

    - Hardware: HAMA, Wireless LAN USB 2.0 Stick, 54 Mbps (ca. 24 EUR bei Mediamarkt)
    - Auf der Verpackung steht groß MAC OSX Compatibel drauf
    - mitgelieferte Mac Software installieren (für Panther oder Tiger)
    - Stick in USB-Port stecken (Stick ist abwärtskompatibel auf USB 1.0)
    - Mittels installierter Software und mitgelieferten Benutzerhandbuch konfigurieren, was ziemlich gut geht, aber natürlich nicht mit Macs Installationsassistenten mithalten kann. Ein bischen WLAN-Konfigurationserfahrung sollte man schon haben. Nach einer halben Stunde war die Sache erledigt.

    Zwar poppt beim Hochfahren des Rechners immer die Software auf und bestätigt die Verbindung, was ja an sich nicht schlecht ist, das Fenster kann man dann ja wieder schließen. Netzwerkverbindung zu anderen MACs im WLAN-Netzwerk gehen auch optimal.

    Mein Modell: G3 B/W 350 Mhz, Panther 3.9

    Das war's schon.:)

    Tschüss
     
  3. LadeSchale

    LadeSchale Gast

    Aha.

    USB 1 wäre denn aber nicht mit 54Mbit sondern nur mit 11Mbit möglich, dürfte aber fürs Internet noch ausreichend sein.
    Funktioniert auch WPA als Verschlüsselung oder nur WEP?
     
  4. palmetshofer

    palmetshofer Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    724
    Jop. Der Stick kann WPA/WPA 2

    MfG Matthias
     
  5. siff

    siff Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    19.07.04
    Beiträge:
    674
    Moin,

    kannst Du vielleicht noch die genaue Produktbezeichnung des Gerätes nennen und ganz vielleicht den Chipsatz, der da verwendet wird?

    ;o)
    siff
     

Diese Seite empfehlen