1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G3 aufrüsten

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Martin, 23.02.08.

  1. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    Hallo,

    ich habe recht günstig einen G3 erworben. Also so ein Ding:

    [​IMG]

    Ich wollte gern meine iTunes-Musik darüber laufen lassen, also den Rechner als Musik- und Fileserver laufen lassen (ob das jetzt sinnvoll ist oder nicht, ist nicht die Frage, OK?! :) ...ich find das Ding einfach extrem cool anzuschaun...). Dazu bräuchte ich aber noch 3 Erweiterungen:

    eine zweite interne Festplatte (brauche einfach mehr Platz),
    eine Airportkarte (will keine Strippen ziehen),
    ein wenig mehr RAM (dann geht vielleicht noch was schneller)

    Jetzt die höfliche Frage an die werte Gemeinde: gibt's derartiges noch irgendwo einfach so zu kaufen und kann mir jemand sagen wo ich die genauen Spezifikationen finden kann (also was genau ich kaufen muss, so als totaler G3-Aufrüst-Noob)?

    Wäre superfreundlich, Danke.

    Gruss, Martin
     
  2. chaka

    chaka Granny Smith

    Dabei seit:
    20.03.06
    Beiträge:
    13
    Hallo Martin,

    ich habe meinen b & w G3 mit einer zusätzlichen HD ausgestattet, brauchte damals dafür aber eine zusätzliche Erweiterungskarte, damit das funktionierte. Das hängt davon ab, ob Du einen Rechner mit Rev 1 oder Rev 2 hast (soweit ich mich erinnere). Näheres findest Du vielleicht auch unter http://xlr8yourmac.com/G3-ZONE/yosemite/IDE/
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Nicht vergessen: Baujahr 1999

    Max RAM 1.0 GB; 4 - PC100 3.3v, unbuffered, 8-byte, non-parity 168-pin SDRAM

    Large Drive Support; No (Maximum of 128 GB per drive)

    Airport-Einbau: Keine Möglichkeit (ausser PCI-Card)
    Bluetooth-Einbau: Keine Möglichkeit (ausser USB Bluetooth Adapter)

    Was möglich ist findest du hier:
    http://www.welovemacs.com/appomacg340s.html

    Nachtrag
    Erwägst du allenfalls noch ein CPU-Upgrade:
    http://www.welovemacs.com/soeng3andg4u8.html
    Bedenke, Zusammengenommen übersteigen die Investitionen schnell mal einen aktuellen "kleinen" Mac.
     
    #3 reab, 23.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.02.08
  4. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    hat denn der renner ( ;) ) kein usb? für eine fesptlatte nur bedingt geeignet weil wenn ja dann hat er nur usb 1.1 aber wlan würde doch gehen ohne eine pci karte..
     
  5. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Wie denn?
     
  6. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    usb-stick WENN er denn usb hat!
     
  7. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    ...Danke erstmal für die vielen guten Ratschläge und Links.

    Zwischenstand: Geschwindigkeit ist nicht SO relevant, CPU-Upgrade unnötig.

    RAM-Aufrüsten ist klar und kein Problem, thanx
    Zweite Platte? Kann ich die nicht einfach reinschrauben? Ich dachte an eine Platte, ein y-Kabel und ein paar Schrauben und gut ist.
    Airport? Gab es da nicht mal externe Stecker, upps, war Bluetooth oder?

    Gruss, Martin
     
  8. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Ah ja, natürlich. Man merkt wie alt dieser Mac bereits ist und denkt nicht mal mehr an die selbstverständlichen Sachen.
     
  9. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    also diese limitierung kann man zumindest ziemlich sicher umgehen, wenn man die festplatte über eine ide-karte im pci slot betreibt. ich bin mir zwar nicht sicher, ob sie dann als boot device erkannt wird, aber wenn du noch platz im gehäuse hast, ist ne 2. platte ja nie schlecht ;)
     
  10. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    Ja, USB ist da.

    Gruss, Martin

    P.S.: Hast Du n Link wo man sowas kriegen kann? Wäre lieb, Danke.
     
  11. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Hier ist beschrieben wie es geht:
    http://www.welovemacs.com/appomacg340s3.html

    Ich würde allerdings eher eine externe 400MBit/s Firewire-Platte empfehlen.
     
  12. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    also bei ebay gibts sehr viele usb wlan sticks mit treiber unterstützunf bis 10.4.11
    z.b. hier: *********************/54Mbps-WLAN-USB-Stick-Dongle-WPA2-Vista-Linux-Mac_W0QQitemZ130200712532QQihZ003QQcategoryZ108239QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem
     
  13. Apfel-G5

    Apfel-G5 Starking

    Dabei seit:
    14.01.08
    Beiträge:
    215
    hmpf


    Artikelnummer: 130200712532[​IMG]
     
  14. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    Sorry, versteh ich nicht unbedingt. Ist - glaub ich - nicht für Doofe... ;)

    Warum? Ich fände eine interne Platte eigentlich schicker, weil verbaut, kein Staubfänger, kein zusätzliches Ein-/Aus-Rumgeschalte etc. Aber ich bin lehrnfähig :)

    Gruss, Martin
     
  15. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Zitat von @pepi:
    Die interne IDE HD kann maximal 128GB verwalten. Du wirst Dich damit also auf eine 120GB HD beschränken müssen. Externe Platten werden über deren Bridge mit der Platte reden, und unterliegen daher der Beschränkung der Bridge und nicht des internen Controllers.
    http://www.apfeltalk.de/forum/imac-g3-700-a-t52151.html#post477045
     
  16. G5_Dual

    G5_Dual Melrose

    Dabei seit:
    31.05.04
    Beiträge:
    2.476

Diese Seite empfehlen