1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

G15 Tastatur

Dieses Thema im Forum "Tastatur, Maus & Tablett" wurde erstellt von .OrangE., 15.03.10.

  1. .OrangE.

    .OrangE. Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    35
    Hallo,

    hab mich dazu entschlossen meine G15 Tastatur an meinen iMac anzuschliessen.
    Doch leider weis ich nicht wie ich die Tasten jetzt so setzt dass z.B. die CS ausgeworfen wird.
    Wie kann ich das denn machen?
    Hätte es gerne auf die G1-G6 Tasten gesetzt.

    Lg .OrangE.

    //Edit:

    Wenn es diese Frage schon gibt bitte Link posten und schliessen.
     
  2. All4Me

    All4Me Carola

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    108
    MIt dem Gamepanel von Logitech sollte es klappen. Hab das mit meiner G11 benutzt.
     
  3. .OrangE.

    .OrangE. Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    35
    wie hast du das gemacht?
    Ich kann dort keine Option finden
     
  4. All4Me

    All4Me Carola

    Dabei seit:
    04.10.09
    Beiträge:
    108
    Na den Hotkey (cmd + e) auf eine der G-Tasten.
     
  5. .OrangE.

    .OrangE. Alkmene

    Dabei seit:
    23.01.10
    Beiträge:
    35
    geht nicht. Dann öffnet sich der Windows Explorer
     
  6. bigmac

    bigmac Granny Smith

    Dabei seit:
    14.02.10
    Beiträge:
    12
    Wenn du die Taste so belegen kannst das eine Datei ausgeführt wird hat mir Google dieses Script ausgespuckt, welches Du, z.B. mit dem Editor, in in eine Datei mit der Endung vbs schreibst.
    Code:
    Const CDROM = 4 
    set objFSO = CreateObject("Scripting.FileSystemObject") 
                    For Each objDrive in objfso.Drives 
                            If objDrive.DriveType = CDROM Then 
                                            strDriveLetter = objDrive.DriveLetter 
                                            set objDrive = objfso.GetDrive(strDriveLetter) 
                                            if objDrive.IsReady = true then 
                                    wscript.echo "Exploring " & 
    objDrive.DriveLetter & ":\" 
                                    Explore objDrive.DriveLetter & ":\" 
                                            end if 
                            End If 
                    Next 
    function Explore(CDROM) 
            Dim ssfDrives 
            ssfDrives = 17 
            CreateObject("Shell.Application").Namespace(ssfDrives).ParseName(CDROM).Inv okeVerb("E&xplore") 
    End function 
     

Diese Seite empfehlen