1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fussball über DVB-T (EyeTV)

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von madom, 06.06.08.

  1. madom

    madom Bismarckapfel

    Dabei seit:
    26.10.07
    Beiträge:
    143
    Hallo

    Habe seit kurzem einen DVB-T-Stick (Hauppauge HVR 900) und EyeTV. Filme gucken geht astrein, perfekte Bildqualität, aber Fussball schauen ist eine ziemliche Qual. Bei jedem Kameraschwenk schliert das Bild und den Ball behält man nur unter Kopfschmerzen im Auge.

    Ist das, weil die Grafikkarte meines MBP (2,2ghz) zu langsam ist? Oder mein Display zu lahm? Oder ist das am Ende Systembedingt (DVB-T)?

    Oder kann ich das Bild mit irgendwelchen Kniffs verbessern?

    Danke für die Hilfe
    m.
     
  2. Lisboa

    Lisboa Gast

    Die EyeTV-Einstellung "Anzeige: Deinterlace" ist ab Werk Motion-Adaptive eingestellt. Mit "Progressive Scan" wird es besser, jedenfalls beim ZDF. Mit DVB-S konnte ich heute nicht vergleichen, aber generell sollte es dort dank größerer Datenraten noch besser aussehen.
     

Diese Seite empfehlen