1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fusion2 oder Bootcamp: Wo sind die Vor- und Nachteile?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von badbandit, 19.11.08.

  1. badbandit

    badbandit Gloster

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    60
    Hi,

    ich bin gerade dabei mich von Windows zu lösen und Stück für Stück auf Mac umzusteigen. Da es sich (zur Zeit) nicht ganz vermeiden lässt, auch Windows-Programme zu nutzen, bin ich sehr froh, dass es Fusion und Bootcamp gibt.

    Ich frage mich nur, was die bessere Wahl ist!?

    Zunächst habe ich Windows auf eine Bootcamp-Partition gepackt und alles geht prima. Aber ich nutze Windows nur unter Fusion. HIer kann man ja die Bootcamp-Partition starten.

    Der große Vorteil an einem Fusion Image ist ja, dass man Windows erst gar nicht booten muss. Es steht praktisch sofort zur Verfügung und man benötigt keine extra Partition.
    Hinzu kommt, dass man das Fusion Image leicht auf eine externe Festplatte zu Sicherungszwecken kopieren kann.

    Wie sieht es aber mit der Zuverlässigkeit von einem Fusion Image aus? Kann man sich darauf verlassen, dass es funktioniert und dass die Daten nicht mal so eben flöten gehen oder sollte ich lieber weiter die Bootcamp-Partition über Fusion laden, damit im Zweifel wenigsten diese noch funktioniert?

    Eure Meinungen und Erfahrungen würden mich sehr interessieren.
     

Diese Seite empfehlen