1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Funktioniert ein "Mini-DVI auf HDMI" Adapter beim MacBook?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von TheBigEvil, 23.09.08.

  1. TheBigEvil

    TheBigEvil Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    8
  2. bombfunk

    bombfunk Starking

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    223
    Hallo.

    Prinzipiell müsste dies funktionieren - auch in anderen Foren wird darüber berichtet dass diese Geschichte funktioniert! Bei was ich mir allerdings nicht sicher bin ist der Ton! Hdmi überträgt im Vergleich zu S-Video den Ton zusammen mit dem Bild ins TV-Gerät. Ob dies allerdings von der Apple-Hardware unterstützt wird, weiß ich nicht. Vielleicht hat jemand diesbezüglich Erfahrungen zu vermelden?

    MfG

    EDIT:
    Nach einer kurzen Recherche kann ich mir meine Frage selbst beantworten. Logischerweise liefert der Mini-DVI Anschluss an deinem Mac keinen Ton, was heißt dass du ein extra Kabel mit Ton an den Fernseher oder Verstärker legen musst.

    Den Adapter den du uns hier zeigst, ist kein Apple Original und bei Amazon liegen auch noch keine Kundenrezessionen bereit. Deshalb wäre ich an dieser Stelle vorsichtig. Um auf Nummer sicher zu gehen, müsstest du das Doppelte ausgeben und dir von Apple zwei Kabel kaufen:

    1. Mini-DVI zu DVI
    2. DVI zu HdMI

    Diese dann zusammenstecken und die Sache müsste laufen. Allerdings unterstützt das MAcBook meines Wissens eh kein HdMI, woraus ich folgere, dass die Bildqualität nicht viel besser wäre als mit einem DVI to Video Adapter. Oder lieg ich hier falsch?

    Tschö!
     
  3. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Ich denke schon, da DVI digital überträgt.
     
  4. TheBigEvil

    TheBigEvil Golden Delicious

    Dabei seit:
    17.09.08
    Beiträge:
    8
    Ja genau, das Bild sollte besser sein als mit dem DVI to Video Adapter.
    Nur bin ich nach wie vor skeptisch was diesen Mini-DVI to HDMI Adapter angeht, denn wie Bombfunk geschrieben hat, es gibt weder auf Amazon noch sonst wo irgendwelche Erfahrungswerte dazu. Es wäre aber natürlich super wenn es so funktionieren würde, so würde man sich, wie eben auch gesagt, das Geld für einen zweiten Adapter sparen.

    Vielleicht weiß da ja noch wer näher Bescheid...
     
  5. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Also ich nutze auch den Umweg von Mini DVI über DVI um in den HDMI Eingang meines Fernsehers zu kommen,

    das Bild ist auch genial da das Signal Digital bleibt.

    So wurde es mir auch damals im Chat mit dem Apple Support empfohlen...

    und kann bestätigen Ton muss über ein extra Kabel wandern..
    (wofür ich auch noch nicht die perfekte Lösung gefunden habe)
     
    #5 icruiser, 23.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.08
  6. siroerk

    siroerk Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    3
    Ich habe den Delock Adapter bereits Freitag bestellt. Eigentlich müsste er heute kommen, dann wird es auch bald ein Feedback zur Funktion geben...

    Bei mir wird das MB mit dem W2228H verbunden!

    [edit]
    Bisher ist leider nichts angekommen - zumindest der Versand läuft schon mal schleppend :(
    [/edit]
     
    #6 siroerk, 24.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 24.09.08
  7. bombfunk

    bombfunk Starking

    Dabei seit:
    16.09.08
    Beiträge:
    223
    Ich bin gespannt was dabei rauskommt! Letztendlich kann man bei solch einem Adapter nicht viel falsch machen, außer dass er nicht von Apple kommt.

    MfG
     
  8. siroerk

    siroerk Erdapfel

    Dabei seit:
    18.09.08
    Beiträge:
    3
    Habe den Adapter heute bei der Post abholen können.
    Inzwischen ist auch der Monitor via HDMI angeschlossen und alles funktioniert prächtig :)

    Der Adapter wirkt außerdem nicht schlabberig o.ä. - nur die Monitorschnittstelle ist eben etwas klobig, weil ja nicht nur HDMI sondern auch DVI (25polig) geboten wird!

    Alles in allem bin ich zufrieden - selbst mit Versand und einer knappen Woche Wartezeit - war es immer noch billiger als nur (!) der Mini-DVI ==> DVI Adapter von Appel! (haben mir also den HDMI ==> DVI Adapter komplett sparen können!)


    Beste Grüße!
     
  9. DerSchwabe

    DerSchwabe Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    17.08.08
    Beiträge:
    665
    Danke dir für den Bericht!
    Kann man da auch beide Ausgänge, gleichzeitig benutzen ???

    Oder gibt es einen anderen weg 2 Monitore an einem MB zu betreiben ??? (<<< nur so aus neugier)
     
  10. locolodzy

    locolodzy Boskoop

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    41
    wie siehts denn nun mit dem ton aus? welches kabel nehmt ihr für digitalen ton zum lcd?
     
  11. nimbus_leon

    nimbus_leon Elstar

    Dabei seit:
    11.03.09
    Beiträge:
    73
    ja, das würde mich auch interessieren, funz es mit dem Ton dann auch direkt ?
     
  12. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Von einem Display-Ausgang an einem Mac: nein.
    HDMI zum Beispiel wäre theoretisch audiofähig, aber die Grafikkarten eines Macs nicht.

    Ich empfehle hierzu ein 3.5mm-Kopfhörer-auf-Cinch-Kabel. Wenn's besser sein soll, dann kann man auch ein digitales Kabel nehmen (neuere Macs unterstützen Digital Audio über den Kopfhöreranschluss).
     

Diese Seite empfehlen