1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Funken aus dem LineIn Anschluss und nun Sound tot

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Romarco, 15.03.10.

  1. Romarco

    Romarco Alkmene

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    31
    Genau das was in der Überschrift zu lesen ist, ist auch passiert.
    Habe über ein Mikro im Line In bei meinem MacBook (Mid 2009, white) gerade einen Podcast aufnehmen wollen als mittendrin Funken rauskamen und der Sound war weg und der Akku wurde als nicht vorhanden angezeigt. Nach Akku rausnehmen und neustart funktioniert der Akku wieder, aber der Sound ist tot (heisst in diesem Fall kein Eingangssignal beim Line In und weder Sound über Boxen beim Line out,noch über die integrierten Boxen.
    Kann das was temporäres sein oder ist das ein Fall für die freundlichen Leute von Gravis?

    Ein geschockter Macbook User bittet um Rat
     
  2. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Ich glaube eher, ein Fall für Gravis & Co. :) Irgendwie muss es zu dem Funken ja auch gekommen sein und sicher wäre ich mir in der Sache nicht, selbst wenn es von allein wieder funktionieren würde.
     
  3. Romarco

    Romarco Alkmene

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    31
    Das glaube ich mittlerweile auch weil der Rechner auch spürbar langsamer scheint (Betonung auf scheint) und er ein leises aber fieses Geräuscht macht was man hören kann wenn man sein Ohr auf die Tastatur legt.
    Hmm, weiss man wie lange Gravis für sowas braucht i.d.R? Schicken die ein oder machen die im Laden was?
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Kommt immer darauf an, was defekt ist und was bei denen so an Ersatzteilen vor Ort vorhanden ist. Ruf doch einfach mal an, die können dir dann eventuell näheres dazu sagen.

    74er
     
  5. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Klingt nach Logicboard-Tausch. Kostet etwa 960€. Dauert bei Gravis etwa 4 Wochen.
     
  6. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Wobei ein Mid2009 eigentlich noch Garantie haben sollte.

    74er
     
  7. Romarco

    Romarco Alkmene

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    31
    Ja Garantie ist noch drauf und der nette Mensch von Gravis meinte heute nach Rücksprache mit der Technik Abteilung 5 -7 Werktage, ansonsten krieg ich netterweise und umsonst ein Leihgerät. Hätt ich von Gravis gar nicht gedacht. Aber hoffen wir mal dass die das Logic Board in weniger als 4 Woche getauscht bekommen
     
  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Dann wünsch ich dir mal viel Glück!
     
  9. Romarco

    Romarco Alkmene

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    31
    Danke Danke
     
  10. Romarco

    Romarco Alkmene

    Dabei seit:
    12.12.09
    Beiträge:
    31
    So zum Abschluss dieses Themas (Ja 7 Werktage, wird repariert, Logic Board ist kaputt) eine kleine Matheaufgabe.

    Laut Gravis kostet ein Logic Board für ein MacBook White zwischen 900 und 1100€ (warum auch immer das ne Preisspanne hat).
    Ein Macbook kostet maximal 9xx €.
    Mit der Technikerstunde die man zum Einbau berechnen muss und dem Papierkam und der Hinschickerei ist also das verbaute LogicBoard (was sowieso angeblich fast soviel Wert ist wie ein gesamtes MB) dann teurer als mir einfach ein neues zu geben auf Garantie.

    Apple...think different...
     
  11. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Paradox! Oder doch nur der kleine Anreiz auf die 3 Jahre ACPP`?
     
  12. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Naja, die Preise sind ja Endverbraucherpreise, Apple wird da sicher nicht so viel in dein neues LogicBoard investieren. Die ganze Abwicklung seitens Apple wird die wohl einen Bruchteil der angegebenen Summe kosten. Nur wenn du es eben selbst außerhalb der Garantie zahlen musst, wissen die schon, dass du dann eventuell ein neues kaufen wirst.

    74er
     

Diese Seite empfehlen