1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fujitsu MHZ2160BH FFS G1 in externes Gehäuse?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von ZeroCool, 16.03.09.

  1. ZeroCool

    ZeroCool Fuji

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    36
    Hallo,
    bin stolzer Besitzer des MacBook Alu (late 2008) mit 2 GHz.
    Habe mir jetzt eine größere Festplatte gekauft und verbaut (Seagate Momentus 320 GB) und wollte die alte interne [FONT=Arial, Helvetica, sans-serif][FONT=Arial, Helvetica, sans-serif]"Fujitsu MHZ2160BH FFS G1" mit 160 GB in ein externes Gehäuse packen und per USB als BackUp-Medium betreiben.
    Habe vorerst einen Adapter von SATA auf USB probiert und musste leider feststellen, dass die Platte nicht anlief, auch nicht, als ich beide USB-Stecker (Y-Stecker) angeschlossen habe.
    Musste also extra die HDD mit einem Netzteil mit Strom versorgen. Sieht entweder so aus, als ob das MB an den USB-Ports nicht genug Strom hat oder das die HDD mehr benötigt.
    Ich habe die Tests immer durchgeführt, wenn das MB am Netz hing.
    Ich möchte unterwegs nicht immer auf eine Steckdose für das Netzteil der HDD abhängig sein.

    Habt ihr hier vielleicht Erfahrungen mit externen Gehäuse, wo diese Fujitsu definitv lief?
    In welcher Konfiguration läuft die dann bei euch (1xUSB, 2xUSB, 1xUSB + 1xNetzteil)?

    Gruß

    Edit: Habe gerade die Spezifikationen zu der HDD gefunden und da steht u.a., dass sie für das Anlaufen max. 1,0 A benötigt. Wenn beide USB Ports also 500 mA liefern, müsste es doch eigentlich klappen, oder?
    [/FONT]
    [/FONT]
     
    #1 ZeroCool, 16.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.03.09
  2. ZeroCool

    ZeroCool Fuji

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    36
    Nutzt keiner die HDD als externes Medium per USB?
    Wäre echt dankbar, wenn einer mir ein externes Gehäuse nennen kann, mit der alles lief und mit welcher Konfiguration.
     
  3. youngzeason

    youngzeason Carola

    Dabei seit:
    24.01.09
    Beiträge:
    114
    Hy
    Ich nutze zwar auch nicht diese Festplatte,aber eine andere.
    Ich habe an mein Powerbook G4 12" auch eine 60GB 2,5" als externe angeschlossen.
    Allerding brauche ich ebenfalls zwei mal usb , weil sie sonst auch nicht richtig anläuft.
    Aber eigentlich müsste es bei dir auch mit 2x usb funktionieren.
    Möchtest du die externe festplatte auch unterwegs mithaben oder nur für zuhause?
    Weil sonst könntest du dir ja ein externes gehäuse mit stromversorgung kaufen.
     
  4. Dominik77

    Dominik77 Jamba

    Dabei seit:
    31.07.08
    Beiträge:
    54
  5. ZeroCool

    ZeroCool Fuji

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    36
    Danke für die Antwort. Wollte sie eigentlich schon für unterwegs nehmen, also am besten ohne Netzteil.
    Deine Festplatte scheint auch schon etwas älter zu sein (wegen 60 GB) und benötigt daher vielleicht wirklich nur 2x USB zum Anlaufen.

    Danke für den Tipp. Werde ich mir mal genauer ansehen...
     
  6. ZeroCool

    ZeroCool Fuji

    Dabei seit:
    12.08.08
    Beiträge:
    36
    Für diejenigen, die es interessiert:
    Ich habe mir das von Dominik77 vorgeschlagene externe Gehäuse von Pearl bestellt und bin damit total zufrieden.
    Es scheint auch so zu sein, dass das externe Gehäuse den Strom einer USB-Schnittstelle effizienter nutzt (als mein IDE/SATA zu USB Adapter), sodass ich das externe Gehäuse mit nur einem USB-Steckplatz ohne Probleme nutzen kann.
     

Diese Seite empfehlen