1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

FTP Server oder MobileMe

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Blackhawkxxl, 21.04.09.

  1. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    Hi AT-Community,

    ich bin im moment schwer am überlegen, ob ich meinen FTP Server, den ich im moment gehostet hab gegen eine MobileMe Mitgliedschaft tauschen soll.
    Kurz zu meinem Server: er hat 1,5 GB Webspace, eine .de Domain inklusive (die ich nicht nutze, da ich bei meinem ISP eine gratis bekommen hab), unendlicher Traffiverbrauch, PHP, MySQL, Mail Postfächer etc.

    Früher habe ich viel mit PHP und MySQL gearbeitet, aber mittlerweile liegt auf dem Server fast nur noch meine Homepage (die mit iWeb erstellt ist). Ich überlege hauptsächlich auf MobileMe umzusteigen, weil ich gerne wieder ein wenig Bloggen möchte und ich da mit iWeb auch gute Möglichkeiten habe, die allerdings nur mit MobileMe funktionieren.

    Außerdem lade ich auf meiner Homepage desöfteren ganze Fotoalben hoch, was mit MobileMe auch wieder einfacher wäre.

    Das einzige was mir noch Sorgen macht, ist die Geschwindigkeit der MobileMe Server. Ich hatte es mal Testweiße für 60 Tage und da war die Geschwindigkeit recht langsam.

    Vielleicht könnte ja hier mal der ein oder andere posten, der MobileMe benutzt, bzw. Ratschläge zum Thema hat.

    Danke erstmal!
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich habe schon lange MobileMe und nutze es für www.tekl.de. Da kannst du sehen, dass die Anbindung in Europa immer noch recht lahm ist. Auch das Hochladen aus iWeb ist manchmal sehr zäh. Die iDisk ist nur sinnvoll mit einem externen Programm wie Transmit oder CyberDuck zu nutzen. Die Synchronisation von Bookmarks, Adressen etc. ist auch recht träge. Ich habe schon viele Synchronisationsgeschichten und kurzfristigen Datenaustausch auf DropBox (Affiliate-Link, der dir ebenfalls 250 MB mehr Speicher gibt) ausgelagert, da es viel schneller geht. Als Webseiten-Speicher ist das zwar nicht geeignet, aber eine prima Ergänzung.
    iWeb zum Bloggen ist auch suboptimal. Die Kommentar-Funktion ist recht eigenartig und du musst iWeb öffnen oder die Seite besuchen, um zu sehen, dass neue Kommentare da sind. Wenn du aber wenig Zeit und Ahnung für ein Wordpress hast, ist iWeb sicher schon ganz okay. Evtl. wäre aber auch Rapidweaver was für dich.
     
  3. Blackhawkxxl

    Blackhawkxxl Meraner

    Dabei seit:
    22.03.07
    Beiträge:
    225
    Mein Problem ist einfach, nicht dass ich zu doof bin für WordPress etc, sonder hauptsächlihc, weil ich nicht wirklich viel bloggen will, nur ein wenig über die Fotografie etc, aber nicht richtig über "mein Leben".
    Und mit MobileMe hätte ich eben auch noch die synchronisation von Mac und iPhone ...
     
  4. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich denke MobileMe wird dir genügen, du kannst es ja 60 Tage testen. Mein Grund für iWeb/MobileMe bei www.tekl.de war die möglichst schnelle Umsetzung und dass ich schnell Screenshots per Copy&Paste austauschen kann. Die Galerie ist auch sehr praktisch. Letztendlich ist mir aber eigentlich alles zu zäh, aber ich sehe keine Alternative die gleich einfach ist.
     

Diese Seite empfehlen