1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ftp domain, wie ?

Dieses Thema im Forum "Webhosting/DSL-Anbieter" wurde erstellt von DrRock, 18.01.09.

  1. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Hallo, ich habe hier zu Hause einen FTP-Server laufen.
    Bisher wurde von allen Clienten immer via Filezilla & Co. drauf zugegriffen.
    Dort ist in den Einstellungen natürlich meine dynDNS Adresse als Serveradresse eingetragen.

    Nun muss ich aber in Absehbarer Zeit für div. Kunden einen einfachen FTP-Download bereitstellen.
    Und nun kommt das Problem :

    Ich möchte halt nicht unbedingt den Kunden zumuten, meine dynDNS Adresse einzugeben.
    Ich brauche halt unbedingt eine Lösung, damit man im Browser einfach nur "ftp://domain.de" eingibt und fertig.

    Eine Domain habe ich bereits. Die Webumleitungen setzten aber immer ein "http://" voraus.
    Somit würde die Adresse dann "http://ftp.domain.de" heißen. Nach dieser eingabe wird dann autom. auf "ftp://dynDNS.de" umgeleitet.

    Ich möchte aber das die Kunden im Browser "ftp://domain.de eingeben !!!!!

    Wie ist das zu machen ??
     
  2. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Auf deiner Domain muss ein FTP Server laufen. FTP:// beschreibt nur das Protokoll mit dem versucht werden soll, auf die Adresse zuzugreifen.
    Wenn du des öfteren Daten zur Verfügung stellen musst, dann schaffe dir einen kleinen Server (es reicht auch ein V-Server) an, wo du dann die Daten ablegst. Du kannst dann auch die Daten als zip usw. anbieten. Das Verzeichnis kannst du dann mit einem Passwort versehen.
     
  3. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Einfach CNAME Record für die .de Domain anlegen.

    ftp.deinedomain.de IN CNAME deinedyndns.adresse.org

    Von einem vServer rate ich dringenst ab, wenn man nicht detaillierte Kenntnisse vom Betrieb eines Servers hat.
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich würde als V-Server auch einen managed empfehlen. Ich glaube da habe ich mich falsch ausgedrückt.
    Im einfachsten Fall, wenn der Router zuhause richtig eingestellt ist und bei der Domain alles weitergeleitet wird, sollte ein ftp://domain.de reichen. Wo hast du denn die Domain überhaupt.
     
  5. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Und wo kann ich einen CNAME registrieren ?
     
  6. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Stimmt. Managed kann man sich auch als Laie zulegen. Aber davor scheuen sich ja die meisten aus Kostengründen.

    Bei welchem Anbieter hast Du denn Deine Domain? Normalerweise kann man das immer irgendwo in den Domaineinstellungen machen.
     
  7. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Also mein FTP-Server hier ist eigentlich schon ausreichend. Wenn es dann doch mal ausarten sollte, was ich erstmal nicht glaube, kann man ja immernoch upgraden.
    Erstmal arbeite ich mit dem was ich habe !

    Two-DNS !
    Habe gerade mal geguckt, aber irgendwie nichts passendes gefunden, vllt. suche ich aber auch einfach nicht richtig !?
     
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Two-DNS liefert doch nur den DynDNS-Service, oder? Wo liegt denn die .de-Domain? Oder ist die auch bei Two-DNS?
     
  9. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Achso, sorry, die Domain liegt bei www.kontent.com !

    Dort habe ich das Web-Weiterleitungs-Paket gebucht, weil wie gesagt steht der Server hier zu Hause und kommt mittels twoDNS hier an.
     
  10. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Ach Du heilige Güte! Kontent verlangt 1,10 Euro/mtl.(DNSplus-Modul) zusätzlich, wenn man seine DNS-Einträge vernünftig verwalten will.

    Da würde ich vorschlagen, dass Du die Domain per KK zu einem Provider umziehst, der die Kunden nicht so gängelt.
     
  11. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Was passiert denn wenn du ftp bei dir auf dem Router frei schaltest (also auch zu deinem Server weiterleitest) und dann im Browser ftp://domain.de eingibst?
     
  12. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Das geht nicht, wie im eingangspost beschrieben !
    ftp://domain.de = NEIN
    http://domain.de = JA (mit weiterl.-> ftp://twodns)
    ftp://twodns = JA

    Aber genau die erste Variante die nicht funzt möchte ich haben.
     
  13. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Dann ist das halt mit deinem Provider nicht vorgesehen. Dann bleibt dir halt nur noch ein Weblink übrigt, wo du die Verzeichnisse auf deinem Server per htaccess schützt.
     
  14. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Oder eben ein Umzug per KK...
     
  15. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Was bedeutet KK ?
     
  16. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
  17. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    hmm, OK, das möchte ich nicht !
    Dort habe ich auch meine E-Mailadressen, OK die die könnte ich zwar trotz TLD-Umzug behalten, aber ich bin ja auch erst seit gerade mal 2 Monaten bei denen.

    Also wenn das die einigste möglichkeit ist mein Vorhaben umzusetzen, dann lasse ich es sein !!!

    1.)
    Oder, so wie ich das nun rausgehört habe, würde das auch mit dem DNSplus-Modul von Kontent funktionieren ????
    Das wären zwar 12€/Jahr aber mal ehrlich, die Welt ist das ja auch nicht !

    2.)
    Oder bietet diese Funktion auch ein free dyndns Anbieter an ?
     
  18. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Selbst mit Umzug fährst Du bei anderen Anbietern günstiger.

    z.B. hast Du bei MailBasic von HostEurope nur einmal 9,99 Euro Einrichtungsgebühren für die Mail-Services und danach zahlst Du nur noch 0,50 Euro/mtl. für die Domain. Wenn nur nicht gerade 20GB Mailspace brauchst, ist das auf lange Sicht günstiger.
     

Diese Seite empfehlen