1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ftp Befehl zum Uploaden von Verzeichnissen??

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gauss, 20.11.05.

  1. Gauss

    Gauss Gast

    Hallo Leute,

    Weiss jemand vielleicht wie ich im Terminal mittels ftp ein gesamtes Verzeichnis mitsamt Unterverzeichnissen uploade?

    Oder geht das nur mühsam mit den put/mput- und mkdir- etc Befehlen?
    Besten Dank

    Gauss
     
  2. Dadelu

    Dadelu Reinette Coulon

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    939
    Ich weiss nicht, ob und wie das geht mit dem Terminal.. Aber da ich Gestern vor dem gleichen Problem stand, habe ich eine gute Seite gefunden im Netz welche als FTP Tool dient. (www.web2ftp.com)

    Gruss
     
  3. lerik

    lerik Gast

    Schreibe einfach einen Script, dann geht alles automatisch:


    set this_folder to choose folder
    set this_URL to "ftp://xxxxxxxxxxxxxxx.de/Ordner"
    try
    with timeout of 300 seconds
    tell application "URL Access Scripting"
    upload this_folder to this_URL with upload directory, progress and authentication
    quit
    end tell
    end timeout
    on error the error_message number error_number
    tell application "URL Access Scripting" to quit
    if the error_number is not -128 then
    tell application (path to frontmost application as text)
    beep
    display dialog the error_message buttons {"Cancel"} default button 1
    end tell
    end if
    end try



    viel Spass :-D
     
  4. Gauss

    Gauss Gast

    Danke für deine Skript Antwort.
    Wenn ich das Skript editiere (ftp adresse eingebe) und dann starte, fragt es mich nach dem Folder, und danach username und passwort. Danach hängt es sich auf, und ich kann nicht mal Stop drücken. Was läuft falsch?
     
  5. Sascha

    Sascha Meraner

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    226
    Ich benutze im Terminal nur noch ncftp, das finde ich deutlich komfortabler als das "normale" ftp.

    Um einen kompletten Ordner hochzuladen einfach den Parameter "-r" benutzen, also zum Beispiel:
    > put -r MeinOrdner

    Gruß, Sascha
     
  6. lerik

    lerik Gast

    habe es selbst nochmals geprüft- läuft bei mir!
     
  7. Gauss

    Gauss Gast

    Hab ich denn die Application URL Access Scripting???
    Wenn ich z.B. den Folder auswähle, krieg ich das runde farbige Rad und das Skript lässt sich auch nicht mehr abbrechen, nur per Force Quit.
     

Diese Seite empfehlen