1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ftir

Dieses Thema im Forum "Displays" wurde erstellt von eMac, 23.05.08.

  1. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    ich bin mir nicht ganz sicher ob der thread hier richtig aufgehoben ist, aber versuchn muss ichs :D

    ich les mich gerad in das thema der multitouch-technologien ein und hab mich schlussendlich dazu entschlossen dass FrustratedTotalInternalReflektion das richtige für ein Display für mich privat wäre. (nur als versuchsaufbau, um das ganzhe besser zu verstehen und vlt ein wenig was dafür zu entwickeln)

    hier mal eine präsentation des telekom-forschungslabors (telekom in den usa wird in ihren shops die windows surface technik verwenden, daher vlt diese präsentation auf der suche nach einer geeigneten technik, sie haben sich auch für FTIR entschieden(windows surface arbeitet auch mit FTIR)

    http://www.deutsche-telekom-laborat...i/presentations/070703-MultiTouch-Vortrag.pdf

    das Problem bei FTIR ist, dass der Aufbau zwar ziemlich leicht zu bewekstelligen ist, aber sehr viel platz verbraucht.

    dabei wird eine plexiglasscheibe von hinten oder unten mit einem beamer angestrahlt. neben oder auf dem beamer steht eine webcam, deren infrarotfilter ausgebaut wurde.

    in die acrylglasplatte sind infrarot-leds eingebaut. das infrarot-licht folgt natürlich den brechungsgesetzen (bin mir grad nicht sicher, aber ich glaube der austrittswinkel glas->luft lag bei >47°) und somit gibts eine totale innenreflektion.

    ist nun ein finger auf der vorderseite, reflektiert bricht sich das licht anders und tritt nach hinten/unten in richtung der kamera/nintento wiimote o.ä aus, die die fingerkuppen erkennt und die angestrahlte plexiglasplatte erst zu einem touchscreen macht.

    soviel zur FTIR, jetzt zu meinen fragen :D

    da ich mir sowieso einen fullhd beamer zulegen werde (nicht in nächster zeit, ich denke wenn ultra hd grad dabei ist sich zu etablieren( ich weiss dass die grad noch über 2000euro kosten)
    hatte ich mir überlegt, den beamer auch für den touchscreen nutzen könnte.

    kann ich dem beamer andere objektive aufsetzen, praktisch weitwinkel dass der beamer eben nur 60cm hinter der plexischeibe steht & trotzdem ein 30" (oder mehr) bild bei 1920 x 1080 erzeugen kann?

    falls nicht, kann ich dann einfach hinter der scheibe nur die kamera positionieren und den touchscreen von oben (aber von vorne eben) anstrahlen? gibts dann probleme mit der erkennung meiner finger durch die infrarotkamera? sollte es eigentlich, weil infrarot is ja grade dafür da dass die finger besser erkannt werden.

    kann ein beamer überhaupt ein bild auf plexiglas projezieren? Brauche Hilfe :D hat aber noch zeit.

    ich weiss, dass ist ein sehr langer text, aber bitte tuts euch an, hab auch extra viele leerzeilen gesetzt :D
     

Diese Seite empfehlen