1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Frontrow: Externe Filme einbinden?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von plaetzchen, 03.04.06.

  1. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Hallo!

    Ich habe inzwischen eine ziemlich beträchtlige Aufnahmensammlung aus EyeTV. Diese habe ich alle mit H.264 komprimiert, aber sie nehmen halt doch schon ganz schön Platz ein. Ich habe hier einen Linux Server mit einer 250 GB Platte, die ich über Samba eingebunden habe.
    Gibt es eine Möglichkeit, die Filme auf dem externen Samba Mount zu speichern und sie trotzdem in Frontrow zu sehen?
    Also ich dachte erst ein Alias würde gehen, aber das geht nicht. Kennt jemand eine Möglichkeit? Apple Script oder vielleicht ein intelligenter Ordner?

    Gruß

    Philip
     
    #1 plaetzchen, 03.04.06
    Zuletzt bearbeitet: 03.04.06
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    also ich kann meine Filme auf dem Server mit FrontRow ansteuern. Allerdings habe ich eine AFP-Volume freigegeben und davon (bzw. von den entsprechenden Unterordnern) ein Alias in den Filmeordner gelegt.

    Für die Linux-Kiste bräuchtest dann evtl. NetAtalk um eine entsprechende Freigabe zu erzeugen.

    Gruß Stefan
     
  3. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ok und welche Frontrow Version hast du? Und ist es "legal" oder mit dem Enabler drauf? netatalk hätte ich auch, also dass sollte dann kein Problem sein...
     
  4. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Oh ich merke grade bei meinem Mac Mini Core Solo geht das... Naja lag wohl am Hack im iBook. Ok Danke für die Hilfe...
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    nee, meine Version läuft auch auf'm iBook. Allerdings hat meine Installation erstaunlicherweise auch bisher alle Updates überlebt. Mag also durchaus eher an der FrontRow-Version als an der Filesharing-Methode liegen.

    Gruß Stefan
     
  6. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ok naja hauptsache ne? Aber ich habe mich entschieden es jetzt doch über ein USB Volume mit Alisen zu machen, dass geht einfach schneller.
     

Diese Seite empfehlen