1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Front Row Fullscreen-Filmwiedergabe

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Timo, 26.12.06.

  1. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    Ich habe das Problem, dass viele meiner normalen Videos UND DVDs nicht im kompletten Fullscreen ablaufen, sondern oben, unten UND rechts, links schwarze Balken haben.
    Kennt jemand dieses Problem und wie kann man es evtl. lösen?
     
  2. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Das könnte glaube ich an dem Seitenverhältnis liegen. Das habe ich bei meinem iMac auch. Auf dem MacBook konnte ich das bis jetzt noch nicht testen, aber es dürfte wohl daran liegen. Ich meine die Macs habe 16:10 und nicht 16:9!

    Einen frohen zweiten Weihnachtstagabend(^^),
    Mario
     
  3. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543
    naja, ich weiß nicht. Front Row läuft auf meinem Plasma und sehr viele Filme laufen ja auch "normal" und im Fullscreen. Ich könnte Balken oben & Unten ja nachvollziehen, nur recht und links bei einem in 16:9 codierten Film (welcher auch auf einem Standalone Player im Fullscreen problemlos abläuft) eben nicht :(
     
  4. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297
    Nur damit ich dich richtig verstehe die Balken sind an allen 4 Seiten zu sehen? Wenn das der Fall ist, würde ich tippen das jemand bei codieren des Videos Mist gebaut hat und auch die Balken gerendert hat, was sie für den Player zu einem Teil des Videos macht und sie darum mit abspielt. Ist das Problem den bei mehreren Playern (QT, VLC, WMP, etc.) zu sehen oder nur bei einem bestimmten?
     
  5. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Aber bei DVDs habe ich das auch. Im Fullscreen auf meinem 20'' iMac!? Ich meine auch bei mehreren Playern... ich schau mal...
     
  6. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    nein, die Filme sind definitiv nicht falsch codiert, laufen ja auch auf normalen DVD-Playern problemlos (und unter Windows *hust*).
    Und ja, ich habe auf ALLEN vier Seiten Balken :(
     
  7. Bierbauchmann

    Bierbauchmann Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    297

    Ok, damit bin ich raus aus der Problemlösung :) Ich lasse mal Platz für die Leute die wirklich was drauf haben :p
     
  8. JackRyan

    JackRyan Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    28.10.05
    Beiträge:
    1.098
    Ich auch... ich geh jetzt baden :p

    Das glaub ich aber auch weniger, weil ich denke, Leute, die eine professionelle DVD zusammenstellen, verstehen etwas von ihrem Handwerk.

    Einen schönen Tag,
    Mario
     
  9. astraub

    astraub Champagner Reinette

    Dabei seit:
    17.06.04
    Beiträge:
    2.651
    Hallo,

    dies wird manchmal gemacht, da die meisten Fernseher den Rand abschneiden (Overscan). Im DVD Player musst Du dann dann den Video Zoom etwas aufdrehen. Ob das auch unter Frontrow geht habe ich noch nicht probiert ...

    Gruss
    Andreas
     
  10. beta

    beta Gala

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    Mal eine Frage. Ich gehe davon aus, dass Du Deinen Mac Mini am Plasma hast. Ist das Mac Desktop denn in voller Größe auf dem Plasma zu sehen? Und wie hast Du anschlossen ( HDMI, DVI oder VGA )?

    Gruß, Oliver.
     
  11. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    ja, ist in voller Größe sichtbar und ohne Ränder bei 1280x800. Ist über DVI auf VGA angschlossen. Das ganze auf einem 50" Samsung
     
  12. beta

    beta Gala

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    Da es sich dabei um eine "Computer-Auflösung" handelt, könnte ich mir vorstellen, dass Frontrow mit dem hochskalieren Deiner Videos nicht richtig klarkommt. Ich habe selber schon ein bisschen getestet: Hitachi PD7200 (1024 x 1024 nativ) an Macbook per MiniDVI -> DVI/HDMI. Ich hatte die besten wenn auch nicht zufrieden stellenden Ergebnisse am HDMI Eingang weil mir OS X dort plötzlich echte Fernsehauflösungen zur Verfügung stellte wie z.B. 1080i oder 720p. Falls möglich würde ich das mal testen.
     
  13. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    das würde aber lediglich erklären, wenn ALLE DVDs und Videos diese Ränder aufweisen würden :(

    Nutzt denn niemand von euch FrontRow am TV?? Das müsste doch eigentlich auffallen
     
  14. beta

    beta Gala

    Dabei seit:
    08.12.06
    Beiträge:
    52
    Entschuldige wenn ich neugierig bin. Gibt es bezogen auf Deine DVDs keinen Unterschied woran man das festmachen könnte (PAL,NTSC)? Ich habe nämlich ebenfalls vor, einen Mac Mini als Mediencenter zu nutzen und meine XBox mit XBMC in Rente zu schicken. Über Ränder oben und unten braucht man sich wohl nicht zu wundern, aber rechts und links kenne ich nur von DIVX Videos auf meinem DVD-Player (DVD-1730). Und das liegt definitiv an falcher Hochskalierung. Vielleicht nennst Du mal ein paar DVDs bei denen Du seitlich Ränder hast, dann teste ich es hier mal wenn diese auftreiben kann.
     
  15. Timo

    Timo Gascoynes Scharlachroter

    Dabei seit:
    02.03.06
    Beiträge:
    1.543

    sorry, ich habe und hatte nie NTSC-Videos
     

Diese Seite empfehlen