1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

FritzBox als Access-Point?

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von GoldenClaw, 11.11.08.

  1. GoldenClaw

    GoldenClaw Jerseymac

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    455
    Heyho!!
    Also, ich hab hier ein etwas komplexeres Anliegen ^^
    Ich krieg moin endlich mein MBP und will das dann bei mir im Zimmer logischerweise nicht immer ans LAN-Kabel hängen, sondern per WLAN ins Inet einschleusen.
    Wir gehn über KabelBW ins Inet, was dann wie folgt aussehen soll:
    KabelBW-Modem -> D-Link DI 524 (in anderem Zimmer, WLAN zu schwach) -> netzwerkleitung in mein zimmer -> Switch -> FritzBox 7170
    So, und das ist es, letztere soll lediglich als Access-Point dienen, sprich sie soll mir ermöglichen, dass ich mit meinem MBP über den Airport ins Netzwerk und somit ins Internet komm, welches am D-Link hängt.
    Jetzt meine Frage, ob das möglich ist, und wenn ja, am besten gleich wie ^^?

    Also, wär super, wenn ihr mir da helfen könntet. Achso, in das Netzwerk soll dann noch der mitbestellte Canon Pixma MX310 integriert werden. gibts da ne andere möglichkeit, als über den PrintServer der FritzBox?

    danke schonmal im Voraus.

    gruß
    Claw
     
  2. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Du kannst bei dieser Fritzbox das Modem abschalten, somit auch als AP einsetzen.
    Am besten du benutzt den Assi der Fritzbox zum einrichten.
     
  3. GoldenClaw

    GoldenClaw Jerseymac

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    455
    ok, danke!! ich werds später direkt mal ausprobiern, wenn ich heimkomm und mein MBP da is :D
     
  4. GoldenClaw

    GoldenClaw Jerseymac

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    455
    So, hat funktioniert, danke!! War zwar ein wenig aufwändig, weil unser Kabelmodem mit der FritzBox net so revht wollte, aber jetzt klappts.
    Das einzige Problem is, dass ich mit meinem MBP nicht auf dem Canono Pixma MX310, der jetzt am USB-Port der FritzBox hängt drucken kann -.-
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Den Printserver der Box habe ich nie benutzt. Ich habe meinen Drucker unter "Sharing"
    freigegeben. Somit kann jeder Rechner im Netzwerk ihn benutzen.
     
  6. GoldenClaw

    GoldenClaw Jerseymac

    Dabei seit:
    04.09.08
    Beiträge:
    455
    so, habs jetzt hinbekommen mit nem gutenprint-treiber, kann jetzt auch drucken.
    @MadMacMike: ja, aber der Drucker steht bei uns halt im Arbeitszimmer, sprich ich müsst dann mit meim Book immer nebendransitzen und all andern über mich drucken, oder wie hast du das gemeint? ich find die Printserver-Funktion der FB eigentlich echt gut...
    gruß!
     

Diese Seite empfehlen