Fritzbox 6490 WLAN geht, LAN nicht

Dieses Thema im Forum "Netzwerk" wurde erstellt von Weihnachtsman91, 30.05.18.

  1. Weihnachtsman91

    Dabei seit:
    21.12.12
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Langsam bin ich ein wenig ratlos, Google und die Forum-SuFu konnte mir leider auch nicht wirklich helfen..
    Ich habe seit 1,5 Jahren eine FritzBox 6490 Cable (wurde bereits wegen eines Defekts vor ca. 3 Monaten getauscht).
    Meine LAN-Aufteilung sieht folgendermaßen aus: LAN 1 --> Switch --> iMac und andere Geräte, LAN2 --> Switch --> Apple-TV und andere Geräte. Das hat bisher immer tadellos funktioniert. Jetzt bin ich eine Woche im Urlaub (kam diese Woche Montag wieder) gewesen und hab die Box vom LAN genommen. Meine Freundin war ein paar Tage eher als ich zu Hause (vorherige Woche Freitag) und hat die Box wieder aktiviert und alles ging noch tadellos, so wie immer eigentlich.
    Am Sonntag hat sie mich jedoch angerufen und meinte das unser iMac und das ATV nicht mehr funktioniert, aber das WLAN (iPhone zum Beispiel) immer noch geht. Erst dachte ich, dass vielleicht irgendwo ein Kabel locker ist, hab letztens bisschen was umgebaut), aber das war alles ok.
    Also habe ich jetzt meinen iMac ins Wohnzimmer geschleppt und ihn direkt angeschlossen, aber leider tut sich immer noch nichts.
    In den Einstellungen des Macs wird mir angezeigt, dass sich der Mac in einem LAN befindet, aber keinen Zugriff aus das Internet hat (wenn sich hinter dem Switch das NAS und der Mac befinden, können die Geräte eine Verbindung aufbauen), dann dachte ich dass das LAN-Kabel defekt sein könnte, nach dem Tausch aber das Gleiche Bild. Die LAN-Buchsen habe ich auch alle 4 getauscht, auch von 100 MBit auf 1000 gestellt.
    Nach kurzem Warten verteilt der Mac sich selbst eine IP-Adresse und hat kein Zugriff.

    Ein Fritzbox Reset brachte auch keine Hilfe.

    In der Fritzbox habe ich dem Mac auch eine Manuelle IP zugewiesen und auch im Mac eingerichtet (auch das DHCP-Lease erneuert), aber leider geht immer noch nichts...

    Hat jemand noch eine Idee?


    PS: Am vergangenen Sonntag gab es bei uns ein Gewitter, aber keinen Einschlag in der Nähe.
    Könnte vielleicht trotzdem der interne Switch kaputtgegangen sein?
     
    #1 Weihnachtsman91, 30.05.18
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.18
  2. mike150

    mike150 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.03.14
    Beiträge:
    244
    Die Box schon mal vom Strom genommen?
     
  3. Weihnachtsman91

    Dabei seit:
    21.12.12
    Beiträge:
    118
    Ja, auch schon 30 Minuten abgeklemmt.

    Was noch zu sagen wäre, wenn ich den Switch wieder direkt mit dem Router verbinde, leuchtet die LED des Switches kurz auf, und geht nach einer Sekunde wieder aus.

    Ebenso steht bei den Netzwerkverbindungen ein Gerät mit "PC-AB....C" drinnen ohne das noch ein Gerät angeschlossen (per LAN) ist. Löschbar ist es nicht und es war vor und nach dem Reset vorhanden.
     
    #3 Weihnachtsman91, 30.05.18
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.18
  4. mike150

    mike150 Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    14.03.14
    Beiträge:
    244
    Ok. Anderen Port hat man wahrscheinlich auch probiert? Dann bleibt eigentlich nur noch zurücksetzen.
    Möglichkeit wäre auch noch bei AVM anzufragen aber die werden auch erstmal das zurücksetzen empfehlen
    Software gehe ich mal davon aus das aktuell.
     
  5. Weihnachtsman91

    Dabei seit:
    21.12.12
    Beiträge:
    118
    Zurückgesetzt habe ich ja schon 3x unterdessen.
     
  6. trexx

    trexx Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.907
    Klingt für mich nach einem Defekt. AVM gibt ja fünf Jahre Garantie. War denn ein Überspannungschutz vorgeschaltet?
     
  7. Weihnachtsman91

    Dabei seit:
    21.12.12
    Beiträge:
    118
    Hmm.
    Nein, war es nicht. Hing direkt an der Dose.
    Na mal sehen, habe sie im großen roten Elektronik-Fachgeschäft gekauft. Vielleicht tauschen Sie mir das..
     
  8. trexx

    trexx Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.907
    Vermutlich nicht. Wenn, dann bei AVM direkt. Aber das klingt nach Überspannung, da werden die vermutlich nicht tauschen.
     
    #8 trexx, 30.05.18
    Zuletzt bearbeitet: 30.05.18
  9. Weihnachtsman91

    Dabei seit:
    21.12.12
    Beiträge:
    118
    Ich war im MM und habe eine Neue bekommen und auf die 6590 geupgradet für 50€. Jetzt geht wieder alles tadellos..
     
    mike150 gefällt das.
  10. trexx

    trexx Kronprinz Rudolf von Österreich

    Dabei seit:
    01.04.13
    Beiträge:
    1.907
    Das ist ziemlich kulant.