1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz!Box WLAN 7050, DynDNS und Fernwartung

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von stk, 19.10.05.

  1. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    o.g. Mistteil tut nicht das was es soll. Ich versuche einen VPN-Server von außen per DynDNS anzusprechen. Dummerweise verweigert der DynDns-Client in der Fritz Box offenbar seinen Dienst. Alles korrekt eingerichtet, aber keine frische IP Nummer die draussen ankommt o_O.

    Nachdem die kundeneigenen Ressourcen erschöpft sind und ich gerade weder Zeit noch Lust hab 60 km einfach für ein paar Klicks im Browser durch die Gegend zu ballern, war meine Idee mit der aktuellen IP Nummer 'ne Fernwartungsverbindung aufzubauen. Fällt aber aus wegen ist nicht. Zumindest nicht offiziell. Die vielversprechenste Quelle im Netz wo eine "inoffizielle Version" dafür zu finden scheint aber gerade versiegt zu sein (ip-phone-forum.de). Kaum geschrieben ist ip-phone-forum wieder on.

    Fragen:

    Hat jemand eine Idee, warum sich die Fritz!Box so standhaft weigert ihre aktuelle externe IP an den DynDNS-Service zu melden? Und wie ich es ihr abgewöhne? (Nein, nicht durch Dopplung von Ressourcen und der Installation eines DDClient auf dem dahinterliegenden Mac ;)).

    Hat wer die Anleitung für den inoffiziellen Aufbau der Fernwartungsfunktion? Ich würde mal vermuten das es auf einen Firmware-Patch hinausläuft. Aktuell eingesetzt ist die letzte Version 14.03.86. So isses Anleitung zum Firmware-Patch gefunden, Frage 1 bleibt ;)

    Die Funktionen von dem Teil sind ja ganz nett, aber als Admin komme ich mir ziemlich kastriert vor, wenn ich so'n Teil einrichten und unterhalten soll o_O.

    Gruß Stefan
     

Diese Seite empfehlen