1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fritz!Box am Mac sorgt für langsames Internet

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von Felix Rieseberg, 13.01.09.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    [preview]Anwender, die eine Fritz!Box besitzen, Apples Safari benutzen und durch Ladehemmungen bei der Öffnung von Seiten geplagt sind, müssen sich nicht weiter sorgen: Offensichtlich hat die Fritz!Box Probleme, DNS-Anfragen von Apples WebKit zu verarbeiten. Das Ergebnis: Die Seite lädt zunächst, kommt zwischenzeitlich ins Stocken, kann dann jedoch vollständig angezeigt werden. Dadurch entstehen auch Probleme bei weiteren Applikationen, die auf WebKit zurückgreifen (beispielsweise Apple Mail). Heise Online konnte den Fehler bei den Geräten mit den Modellnummern 7170 und 7270 analysieren und den Hersteller AVM mit umfangreichen Problembeschreibungen versorgen. AVM konnte den Fehler wohl bereits isolieren und beheben, eine aktualisierte Firmware soll in den kommenden Tagen erscheinen.[/preview]

    via Heise | Herzlichen Dank an corsa12!
     

    Anhänge:

    #1 Felix Rieseberg, 13.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 13.01.09
  2. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    Na da sag mal einer AVM stünde nicht für Qualität.

    Ich muss an dieser Stelle mal sagen, dass ich insbesondere mit dem Support und dem Engineering von AVM hochzufrieden bin! Jede meiner Supportanfragen wurde freundlich und hingebungsvoll beantwortet. Noch dazu scheut sich AVM nicht, dem Anwender auch ein paar Kniffe zu verraten, falls man seine Fritz!Box mal beim Update halb zerschossen hat!

    der M
     
  3. coolgoxy

    coolgoxy Cox Orange

    Dabei seit:
    12.11.07
    Beiträge:
    96
    Was rumsi schreibt kann ich nur bestätigen, AVM hat den besten Service den ich in diesem Bereich (IT) erlebt habe.
    Schnell kompetent und sie rufen WIRKLICH zurück nicht nur leere Versprechnungen.
    Wenn ihnen ein Fehler unterläuft wie jetzt hier beschrieben hängen sie sich sofort voll rein und lassen die User nicht ewig rumtesten.
     
  4. Felix Rieseberg

    Felix Rieseberg Seestermüher Zitronenapfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    6.149
    Diskussion bitte hier.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen