1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Friedhof der Rechen-Tiere

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von thrillseeker, 14.11.07.

  1. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Liebe Trauergemeinde!

    Nach einem plötzlichen Wassereinbruch durch ein defektes Dachfenster direkt über meinem Schreibtisch ist mein geliebtes PowerBook gestern unerwartet von uns gegangen :(

    Nachdem es schon seit einer Weile an einer immer weiter fortschreitenden, chronischen Krankheit litt (Monitor blieb nach Neustarts manchmal dunkel), war es vermutlich einfach zu geschwächt, um die unerwartete Dusche mit kaltem Regenwasser zu verkraften. Ich habe ca. 18 Stunden mit Installations-DVDs, Hardware-Check und viel warmer Luft versucht, es noch einmal zu reanimieren - allerdings ohne Erfolg. Das einzige, was noch geht, ist das Booten mit Installations-DVD und externem Display. Alle Installationsversuche auf externe oder interne Festplatten enden jedoch nach kurzer Zeit in Ohnmachtszuständen (Kernel Panic).

    Es ist also an der Zeit, Abschied zu nehmen. Liebes PowerBook, Du warst mir stets ein treuer Begleiter! Dank regelmäßiger Backups wird die Arbeit, die wir gemeinsam verrichtet haben, nicht umsonst gewesen sein. Trotzdem wird nichts mehr so sein, wie es war. Intel und Leopard müssen erst noch beweisen, ob sie Dir das Wasser reichen können (welch tragisches Wortspiel!). Aber vielleicht werden Deine noch brauchbaren Bauteile anderen PowerBooks zu einem längeren Leben verhelfen, als es Dir vergönnt gewesen ist.

    Lebe wohl, PowerBook!
     
  2. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Mein Beileid. Es war ein gutes PowerBook.

    (Muss mal nach meinem LCII schauen, das letzte Mal ging's ihm zwar noch gut, aber man weiß ja nie.)
     
  3. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Ja, so ein plötzlicher Abschied ist immer sehr tragisch.

    Hast Du schon eine Neue, oder ist es noch zu früh für Dich eine neue Bindung einzugehen. Falls nicht check doch mal die heißen Kontaktanzeigen im Apple Store:p.


    mein aufrichtiges Beileid

    Matthias
     
  4. becksblau

    becksblau Starking

    Dabei seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    221
    Mehr als Beileid auszusprechen bleibt da wohl nicht übrig - es ist immer wieder ein Drama, wenn ein Apfel viel zu früh aus dem Reich der Lebenden heraustritt :-c

    Mein alter LCII steht zum Glück auf einem Kleiderschrank. Da ist er vor Wasser geschützt, selbst vor Hochwasser...
     
  5. tigerlilly

    tigerlilly Bismarckapfel

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    145
    Tut mir leid für dich :( (ich hab zwar keinen Apfel aber ich weiß wie es ist, etwas zu verlieren, das man gern gehabt hat)
     
  6. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    Mein Beileid. Hm, ist es das aus deinem Profil, 1,67 GHz? Das ist doch noch gar nicht so alt... Meins ist Gottseidank gegen Wasserschäden und ähnlichen Kram versichert. Trotzdem wäre es traurig es zu verlieren - wo es doch in meinem Haushalt den Hund bereits vom Platz des "besten Freundes des Menschen" verdrängt hat... der Hund hat allerdings im Wasser Vorteile.
     
  7. KingAnonym

    KingAnonym Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    30.09.06
    Beiträge:
    311
    Naja.. es gibt ja Witwenrente ;)
     
  8. oguzbee

    oguzbee Braeburn

    Dabei seit:
    01.02.07
    Beiträge:
    42
    Mein herzlichstes Beileid.

    Ich hoffe Du findest einen würdigen Nachfolger, der seinem Vorgänger alle Ehre und Dich
    glücklich macht.
     
  9. ciabeni

    ciabeni Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    17.01.07
    Beiträge:
    335
    Das ist tragisch...
    Kopf hoch, und blicke gutgesonnen in die Zukunft !
     
  10. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    ein schwerer Schlag, aber denke daran: Durch sein "von uns gehen" kann ein neues Apple Produkt das Licht der Welt erblicken und somit weiter in uns allen leben...
    es geht immer nach vorne und es wird in dir ewig rechnen!
     
  11. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    Ein PowerBook ist nie tot, solange noch einer an es denkt... und so lebt es in unseren Herzen für immer weiter.
     
  12. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Mein Gott, war ich froh, als mein altes ThinkPad verstorben ist -> MacBook :-D
     
  13. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Eine schwere Zeit....:-c:-c
     
  14. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Leute, das ist echt unheimlich...

    Als ich diesen Thread "Friedhof der Rechen-Tiere" genannt habe, habe ich mir nichts weiter dabei gedacht. Ich habe auch keine indianischen Wiederbelebungsrituale durchgeführt... Dennoch ist das totgeglaubte PowerBook nun wieder zum Leben erwacht.

    Irgendwie wollte ich mich noch nicht damit abfinden, dass es mit uns vorbei ist. Also habe ich nochmal eine andere Installations-DVD zur Hand genommen und siehe:

    1. Der Hardware-Check findet einen Fehler beim zweiten RAM-Riegel (war da nicht sogar mal eine Rückruf-Aktion?)
    2. Die Installation ist geglückt, und ich habe nun ein sauberes 10.4.0 auf meinem PowerBook.

    Zwar läuft es nur mit externem Monitor, aber immerhin kann ich zuhause damit arbeiten. Sicherheitshalber habe ich als Computer-Namen "Zombie" eingetragen... man weiß ja nie!
     
    #14 thrillseeker, 14.11.07
    Zuletzt bearbeitet: 15.11.07
    1 Person gefällt das.
  15. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    ES LÄUFT!!!

    Genau wie bei meinem iPod 1G 5GB.
    Ich schickte ihn zu einem Reparateur, er sagte Motherboard defekt! 120 Euro...
    Ich sagte nein, er schickte ihn zurück.
    Er kam an und brummte wieder wie vorher...:p
     
  16. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Das erinnert mich an jemanden...

    [​IMG]
     
  17. Bully Bull

    Bully Bull Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    412
    So etwas passierte mir auch einmal... aber der Mac II erwachte nie mehr... :-c :-c :-c
     
  18. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Es rechne in Frieden und die ewige StandBy LED leuchte ihm...


    ...wollte ich gerade schreiben, aber es weilt ja wieder unter uns :)

    Freu mich für dich! Genießt euren gemeinsamen Lebensabend :-D
     
  19. E99

    E99 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    17.03.07
    Beiträge:
    536
    Da hast du nochmal Glück gehabt. ;) Freue mich für dich, dass dein Powerbook wieder funktioniert abgesehen von dem Bildschirm, natürlich. Weiß auch, wie es ist wenn man sieht wie sein Apple Rechner stirbt. Habe es nämlich selbst auch bei meinem iMac G3 SE graphit mit erlebt wie eines Tages sein Netzteil weg gebrannt ist. :-c :-c Vermisse diesen sehr :-c :-c

    Wünsche dir noch eine schöne Zeit mit deinem PowerBook was glücklicherweise überlebt hat. ;)
    E99 :cool:
     
  20. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Manchmal kommen sie wieder... wenn man sie mental auf dem MicMAC Friedhof begräbt.

    [​IMG]

    Alles Gute.
     

Diese Seite empfehlen