1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freigabeprobleme: 1 mac 2 user

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von mickyrust, 05.10.09.

  1. mickyrust

    mickyrust Jonagold

    Dabei seit:
    10.10.08
    Beiträge:
    21
    Servus miteinander.
    Ich erläuter mal kurz mein Problem: Ich nutze 1 mac mit 2 user-accounts.
    a) auch im neuen iTunes 9 gibt es keine Möglichkeit, bei 1 mac mit 2 usern eine Mediathek zu erstellen, die immer für beide auf dem gleichen Stand ist. Ich möchte den bekannten Umweg über einen Shared-Folder und das Alias erstellen nicht gehen, weil ich eine gemeinsame Mediathek auf einer externen Festplatte hab, und dieser Umweg m.E. hier nicht funktioniert.
    Ich muss also immer, wenn User A etwas zu Mediathek hinzfügt, diese bei User B noch einmal einlesen bzw. hier auch nochmal hinzufügen. Dieser Arbeitsschritt an sich nervt mich schon, wenn man dann auch noch bedenkt, dass ich bei iTunes 9 hochgelobterweise alles im Netzwerk ganz leicht freigeben kann, dies jedoch nicht auf ein und demselben mac geht, dann ist das nur noch peinlich.
    b) jetzt kommt noch was dazu: Obwohl beide User Administrator-Rechte haben, kommt es immer wieder vor, dass beim Importieren von CDs die entsprechenden Ordner im Finder plötzlich mit eingeschränkten Rechten für den jeweils anderen User ausgestattet sind. Auch hier also wieder 2 Arbeitsschritte extra: Datei im Finder öffnen, und nun die Zugriffsrechte ändern.
    Kann ich sowas nicht abstellen?
    Jetzt hab ich auch noch importierte Serien, die ich trotz aller Eingaben auf einmal nicht ändern kann, mangels Zugriffsrechten.
    Kann ich diesen ganzen Freigabe- und Zugriffsbeschränkungskram bei OS X Leopard nicht irgendwo abstellen? An meinen Rechner komme im Normalfall nur ich und ich selbst. Ende. Da muss ich nicht alles extra schützen...

    Kann mir jemand weiterhelfen?
     
  2. Guy.brush

    Guy.brush Weißer Winterkalvill

    Dabei seit:
    15.12.08
    Beiträge:
    3.544
    dein Problem ist:
    Wozu brauchst du 2 User Accounts ? Das User/Rechte Prinzip soll genau das verhindern, dass beide gegenseitig an ihren (evtl. vertraulichen) Daten rumpfuschen...

    Wenn du Musik getrennt verwalten willst, reicht es ne 2. Mediathek anzulegen.
     
  3. frutzel

    frutzel James Grieve

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    135
    Jeder Benutzer hat doch ein "Öffentliches Verzeichnes", lass iTunes die Mediathek entweder dort erstellen oder in einem Ordner im Bereich "Für alle Nutzer".
    Müsste eigentlich klappen, probiert habe ich es selber noch nicht! ;)

    Wie? Einfach beim Start von iTunes "alt" drücken, entsprechenden Ort auswählen und fertig.
    Gleiches sollte dann auch mit NAS-Laufwerken, externen Festplatten und verschiedenen Rechnern funktionieren.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.904
    Da stellt sich der hinterlistige Leser die Frage: Wozu dann zwei Benutzerkonten?
     
  5. Quarterback

    Quarterback Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.01.09
    Beiträge:
    10
    Ich habe das selbe Problem. Hintergrund der zwei Nutzerkonten: ich synche mein iPhone mit meinem Mail, meinem Kalender, meinen Kontakten. Meine Freundin macht das gleiche mit ihrem Mail, ihrem Kalender und ihren Kontakten.
    Nur die Musik ist die selbe! Also sollte es doch auch eine Möglichkeit geben, diese Musik nur einmal zu speichern und immer für beide Benutzer auf demselben Stand zu haben?!
     

Diese Seite empfehlen