1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Freigaben unter OSX im Windows Stil, bzw. für Win User mit Sharepoints

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hilikus, 08.01.07.

  1. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    Hi zusammen, nachdem in einem anderen Forum leider nicht geholfen werden konnte, frag ich hier mal nach:

    also ich steig da nich so ganz durch und bräuchte etwas Hilfe. Ich möchte in unserem internen LAN (ca. 2000 User insgesamt) einzelne Ordner für verschiedene User freigeben. Teilweise denselben Ordner für verschiedene User (einige mit Schreibrechte, andere User nur Leserechte, etc.). Mir wurde dafür Sharepoints empfohlen. Am besten sollte es dann so sein, dass ein Win User einfach im Explorer so wie bei Win Freigaben eben) \\Computername oder auch \\meineIP einegeben kann, daraufhin kommt eine User/PW Abfrage und erst wenn duie bestanden ist, soll er/sie genau die für sie/ihn zugänglichen Ordner sehen und sonst auch nix.
    Wie ich Sharepoints verstanden habe, werde ich mal versuchen zu beschreiben:

    1. Ich lege einen Benutzer in OS X an
    2. Ich lege ein Verzeichnis an, das für diesen User (nennen wir ihn wieder A) zugänglich sein soll. Nur dieses Verzeichnis, mit Schreibzugriff. Nur für diesen User und mich natürlich
    3. Ich lege in Sharepoints eine Gruppe mit dem Namen des Users, also A an. In diese Gruppe schmeiße ich den User A und mich
    4. Ich stelle in Sharepoints das Verzeichnis ein, das freigegeben werden will, versehe den Eigentümer und die Gruppe A mit allen Rechten (r/w) und dem rest gar keine.
    5. ich stelle im Sharepoints AFS und SMB Server für die Freigabe ein.
    6. User A versucht sich von Win aus zu connecten (XP Pro), bekommt ne User/PW Abfrage vor den Latz geknallt (freu), gibt sein User und PW ein und es wird nicht angenommen (damn)

    Was mach oich falsch? Bzw. hab ich es grundverkehrt gemacht?

    P.S. in "Sharing" ist sowohl personal file sharing als auch windows sharing aktiviert

    P.P.S. beim Standard baumweb.de hab ich leider nix finden können, was mir in dieser Richtung auch nur ansatzweise helfen könnte.


    Danke schonmal für die Mühen
     
  2. Appleboy

    Appleboy Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    04.12.05
    Beiträge:
    1.976
    Hallo,

    ganz kurze Bemerkung:

    Bei ca. 2000 Benutzer mit Gruppenverwaltung und Zugriffsrechten würde ich dir einen eigenständigen Server mit Mac OS X Server empfehlen, da kannst du alles viel genauer einstellen.

    Viele Grüße

    Timo
     
  3. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    ne, insgesmat beläuft sich das auf etwa 10 user, die was machen dürfen/sollen. Nur das Netzwerk hat die Größe
     
  4. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    also ich jetzt mal das "Windowas Sharing" für die betreffenden Accounts aktiviert, dann gings auf einmal^^

    Problem aber:
    Der User, der sich einloggen will sieht auch seine Verzeichnisse Desktop, Bilder, etc.
    Lässt sich vermeiden, dass er die Verzeichnisse überhaupt anlegt, wenn man einen neuen User anlegt? Wenn nicht, wie krieg ich das aus der Freigabe raus?
     
  5. hilikus

    hilikus Bismarckapfel

    Dabei seit:
    19.09.06
    Beiträge:
    77
    noch irgendwelche Hinweise, Tipps? Bin für alles dankbar. Vielleicht gibts auhc was besseres als Sharepoint dafür?
     

Diese Seite empfehlen