1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freies WLAN

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Sleepy, 18.12.07.

  1. Sleepy

    Sleepy Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    97
    Hi,

    ich war gerade auf der Suche nach einer Information von frei verfügbarem WLAN. Da ich in diese Richtung nichts gefunden habe dachte ich fang' ich einfach mal an.

    Ulm: Cafe Wintergarten, Neutorstraße 12
    Osnabrück: Träumen Wale vom fliegen, Domhof 7b

    ich denke der Thread ist hilfreich für Leute die oft unterwegs sind und das Hotel kein freies WLAN anbietet.
     
  2. Witter

    Witter Ingrid Marie

    Dabei seit:
    02.07.07
    Beiträge:
    268
    Hmm, ist es den Legal sich in ein offenes Privates Wlan einfach anzumelden und zu Surfen?

    Freiburg: Fr-Wlan, allerdings mit kostenloser Anmeldung

    Witter
     
  3. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.550
    Nicht alle offenen Netze sind private Netze. Es gibt viele Einrichtungen, die ihr WLAN ganz bewusst offen anbieten, dazu gehören auch gern Restaurants und Cafes.

    Ist doch nett, bei einem Getränk seiner Wahl im Netz surfen zu können :)
     
  4. Sleepy

    Sleepy Cox Orange

    Dabei seit:
    20.09.04
    Beiträge:
    97
    Bei uns in Ulm ist damals das Cafe Wintergarten nur wegen des freien WLAN's zum Geheimtips geworden. Es waren auch überwiegend Touristen oder Leute die gerade in die Stadt gezogen waren und noch kein eigenen Anschluß hatten im Cafe.
     
  5. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    cafe woyton in oldenburg/niedersachsen.
    dort gibt's wlan zur freien verfügung. egal was Du bestellst!

    das wlannetz ist dort übrigens besser als der caffé! ;)

    für alle nicht offiziell offenen netze; also die privaten, die aus unüberlegtheit ein ungesichertes netz haben) gilt:
    vorsicht, das ganze ist rechtlich noch eine grauzone und juristisch nicht eindeutig. so zumindest erinnere ich einen thread hier im at. ist ein knappes jahr her (und vielleicht auch schon überholt).

    hier der link zu einem der at-threads:
    http://www.apfeltalk.de/forum/tool-zur-netzwerkkontrolle-t50400.html

    und zum stöbern:
    http://www.apfeltalk.de/forum/wlan-skandal-t97723.html
     
  6. franki

    franki Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.08.06
    Beiträge:
    105
    St. Oberholz in Berlin am Rosenthaler Platz ist das Mekka der Apfel-User in Berlin.

    Natürlich auch mit freiem Wlan.

    // franki
     
  7. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    Hey

    Also alle die aus München kommen für die bietet sich "Fon" an das ist eine Organisation die das ziel hat mehrere orte in Deutschland mit freiem WLAN auszustatten, dort kann jeder mitmachen, indem er sich ein "Fonero" also einen Acess Point von "FON" kauf und diesem jeden frei zur verfügung stellt. In München sind schon mehrer Plätze mit freiem WLAN verfügbar, meist stehen die Foneros in Cafés oder Bars. Im Ruhrgebiet ist ein FON netzwerk auch geplant, man darf gespannt sein!

    http://www.fon.com/de
     
  8. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Wo wir grad bei freien Netzen sind.
    Gibt es eine einfachere Möglichkeit, als eine VPN, oder SSH, sich so in ein freies Netz einzuklinken, dass nicht jeder Hinz und Kunz meine Daten erschnüffeln kann?
     

Diese Seite empfehlen