1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freezeproblem - RAM Austausch

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von mausegurk, 26.08.08.

  1. mausegurk

    mausegurk Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    177
    Hi, habe ca. 1x pro Woche aus heiterem Himmel einen Freeze mit meinem MBP. Kann dann nur noch mit dem Ein-Ausschalter runterfahren.

    Liegt das eher am Betriebssystem (Leopard) oder ist mein RAM defekt? Ich habe Leo schon x-mal neuinstalliert, aber bis dato hat´s null gebracht.

    Bin schon am überlegen, dass MBP (1 Jahr alt) wissentlich mit Verlust zu vertickern, da ich keine Lösung für das problem finde.

    Wie kann man den Fehler eingrenzen? Ich könnte natürlich einfach mal den RAM wechseln, aber bringt das was?
     
  2. Samurai

    Samurai Klarapfel

    Dabei seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    274
    Ich würde das aufjedenfall tun und hätte mir dann diesen Post gespart. Ansonsten wenn das auch nichts gebracht hat für einen kleinen Preis (wenn Garantie vorbei ist) ne Überprüfung unterzogen um herausfinden zu lassen was da defekt ist und nen Kostenvoranschlag zumachen.
     
  3. bund

    bund Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    791
    Fehler eingenzen:

    1. Die mit deinem book gelieferte System DVD einlegen. Nach dem Powerknopf die Taste D gedrückt halten, dann startet der Apple Hardware Test, der auch den Arbeitsspeicher überprüft.

    2. Wenn du zwei Arbeitsspeichermodule installiert hast jeweils eins für eine zeitlang rausnehmen und schauen ob die Freezes im Betrieb noch auftauchen
     
  4. mausegurk

    mausegurk Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    29.03.08
    Beiträge:
    177
    Habe den RAM ersetzt und eine grosse HD eingebaut. 250 Euro für die Katz, der Fehler ist nach 9 Tagen wieder aufgetaucht, diesmal aus dem Standbymodus heraus. Liegt wohl doch am OS (?)..
     

Diese Seite empfehlen