1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

[10.6 Snow Leopard] Freeze nach Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von FlyingChris, 21.03.10.

  1. FlyingChris

    FlyingChris Granny Smith

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    14
    Habe seit einiger Zeit immer mal wieder ein Problem nachdem mein iMac 21,5" (Ende Dez. 09 gekauft, 3,06 GHz, 1 TB, ATI HD4670) einige Zeit im Ruhezustand.

    Es stellt sich so dar, dass ich den Rechner nutzen will. Nachdem ich ihn aufgeweckt habe. Legt sich ein grauer Schleier (weiß nich wie ichs anders beschreiben soll) über den Desktop und in der Bildschirmmitte erscheint ein Fenster, das mich in 5 Sprachen auffordert den iMac über die Power-Taste neuzustarten.

    Ist das Problem bekannt und haben ihn andere auch schonmal gehabt.

    Wäre für Tipps dankbar, damit es in Zukunft nicht mehr passiert.

    MfG Chris
     
  2. efstajas

    efstajas Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    10.09.09
    Beiträge:
    1.245
    Erstmal herzlichen Glückwunsch, das ist eine Kernelpanic. Sehr selten. Und normal ist das nicht. Passiert das auch, wenn du das selbe unter einem anderen Benutzeraccount machst?
     
  3. FlyingChris

    FlyingChris Granny Smith

    Dabei seit:
    02.01.10
    Beiträge:
    14
    Das is ja super ;)

    Hab es bis jetzt auch nur vielleicht 2-3 mal gehabt. Da ich den Rechner nur selber nutze hab ich das mit einem anderen Account noch nicht probiert und kann den Fehler auch nicht reproduzieren. Kommt wiegesagt nur sehr sporadisch vor. Und auch nur, wenn der Rechner aus dem Ruhezustand aufgeweckt wird. Aber eben auch nich jedes Mal, sondern vielleicht alle 40-50 x, wenn überhaupt.

    Wenn er das nächste Mal vorkommt kann ich ja mal das Fehlerprotokoll kopieren und hier einstellen, vielleicht könnt ihr damit was anfangen.

    Grüße,
    Chris
     
  4. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Sollte es noch mal vorkommen, starte neu und öffne mal das die Konsole (Programme - Dienstprogramme - Konsole) und poste hier mal die letzten Einträge vor der Kernelpanic. Erfahrene User hier können dir dann unter Umständen recht schnell helfen.

    74er

    EDIT: Zu spät!
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Meist ist ein Kernelpanic auf einen Hardware-Defekt, wie z.B. defekten Ram, zurückzuführen.
    Leg mal die 1. Installations-DVD ein, starte neu und halte dann die Taste "d" gedrückt, damit startet der AppleHardwareTest. Überprüf dann man alles, dass kann aber schon mehrere Stunden dauern.
     

Diese Seite empfehlen