1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Freescale deutet Apple-Netbook an

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von Gemeinderat, 05.01.09.

  1. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
  2. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Aber wieso denn ARM, wie im iPhone? Das wäre doch eher ein Rückschritt in Sachen Leistung, Intel wäre da besser (vielleicht ne runtergetaktete MBA-CPU?). Ausserdem würde Leopard nicht wirklich flüssig darauf laufen (vielleicht aber Snow Leopard?)
     
  3. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Oder ein beschnibbeltes OS X (leo, snow leo)... vll ein neues: "Cat" ... oder "Lynx" (Luchs) *gg*

    Achja warum sieht man links unten (unter TAB) das garage band icon oO? Musik aufnehmen mit dem netbook *gg*? *LOL*
     
  4. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Also das Bild ist schon ein paar Mal durchs Netz gegeistert... da hat sich wohl jemand mit PhotoShop ausgetobt :)

    Generell fände ich so ein "iPad" von Apple durchaus interessant... um ehrlich zu sein suche ich so etwas schon lange: eine Art PDA mit einem Display in A5 Größe. Das Ganze dann mit Touch-Konzept von Apple - wäre bestimmt nett.

    Ehrlich gesagt möchte ich aber lieber nicht wissen, was für Preise Apple ausruft, wenn die so etwas oder auch "nur" eine Art NetBook auf den Markt bringen. Einer der Gründe für den NetBook Boom ist IMO der Preis - abgesehen von dem "Immer dabei" Effekt aufgrund der geringen Größe und des geringen Gewichts.
     
    Cord gefällt das.
  5. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Stimmt.. naja kann ja nicht schaden wenn apple sich auch in den netbook markt einkauft :D

    btw: Es stimmt doch, dass das @ nicht auf dem L sondern auf der 2 ist.. (das andere is US-Tastatur-Layout)

    Ist schon ok so! (Bis aufs garage band icon, weil das wundert mich^^)
     
  6. cr4v3n

    cr4v3n Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    10.07.07
    Beiträge:
    1.272
    na da bin ich mal gespannt... denke aber das es noch ne ganze weile dauern wird...
     
  7. thexm

    thexm Beauty of Kent

    Dabei seit:
    21.09.08
    Beiträge:
    2.171
    Das Bild ist sehr alt... Und das sind reine Spekulationen. Sieht man beim genauen hinschauen, dass es sich um ein Photoshop Bild handelt und auf keinem Fall ein Netbook von Apple sein kann/wird...

    mfg thexm
     
  8. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Was die Spekulationen auch immer anheizt sind Browser-Statistiken. Wenn da Safari / OS X mit Auflösung von 800 x 480 oder 1024 x 600 auftaucht träumen manche von Prototypen, die schon getestet werden. Letztendlich dürften es aber wohl eher "gehackintoshte" NetBooks sein, die da rumsurfen... ;)
     
  9. Dakenkrowe

    Dakenkrowe Starking

    Dabei seit:
    06.07.08
    Beiträge:
    214
    Glaub ich irgendwie nicht aber wäre doch "lustig" wenn mann einen eingebauten UMTScard hat inklusive sim natürlich und mann damit noch telefonieren könnte.
     
  10. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Es gibt bereits ein update auf der seite (netbook mit LINUX steht dort ;) )
     
  11. ieeks

    ieeks Fießers Erstling

    Dabei seit:
    24.07.06
    Beiträge:
    126
    gefällt mir :oops:
    mal gucken :O
     
  12. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Mit linux meinte ich genauer UBUNTU *gg*
     
  13. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.756
    Wenn es billig wäre dann fänd ich es schon interessant... aber da hört dann schon der Realismus auf. So billig wie die meisten netbooks verkauft werden könnte Apple so etwas nie rausbringen. Dann wäre es auch nicht mehr für Apple interessant. Aber eigentlich eher Spielzeug. Für mobil zu gross und um zu Arbeiten zu klein.

    Gruß Schomo
     
  14. Gemeinderat

    Gemeinderat Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    335
    Stimmt.. apple lässt sich sicher nicht auf das niveau herunter wie manche PCs mit 399€ ... jeder apple ist was besonderes und erfüllt alle aufgaben sehr gut!
    Auch wenn Mac als gaming plattform wahrscheinlich erst jetzt so richtig hochkommt (auch in den unteren "mac-schichten")
     
  15. skueper

    skueper Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    847
    Stimmt - warum sollte Apple auf den satten Preisaufschlag verzichten?

    Für die gängigen Büroanwendungen mag ein Mac ja gut gehen, ebenso für Grafikbearbeitung oder die Nutzung im Tonstudio.

    Was allerdings Mac als "Gaming Plattform" angeht: das wird so schnell nichts werden, dafür bringen die Kisten einfach zu wenig Leistung. Grade im Grafikbereich sind die Macs maximal ausreichend, mehr aber auch nicht. Für mich zumindest steht fest, das fürs Zocken auf Dauer wieder ne Dose hier hin kommt (neben der Konsole) - ganz einfach aus dem Grund, das ich eine Dose jederzeit ohne große Probleme upgraden kann. Auch so Spielchen wie 2x/3x SLI sind auf Dosenbasis ohne große Probleme zu realisieren - wenn man weiß, was man macht ;)

    Für mich sind die Macs die Rechner für das "seriöse" Arbeiten - also Web, Mail, Office, Grafik und Sound. Fürs Zocken (außer WoW) hab ich momentan ne Konsole und werd auf Dauer wieder ne Dose hier hinstellen. Um zum Jahresende möglichst viel Rechenpower in einem Gerät greifbar zu haben wirds dann wohl ein MacPro - wenn sich bei dem Gerät endlich mal was tut.
     

Diese Seite empfehlen