1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

FreeHand: Per Tastaturbefehl zwischen Textblöcken wechseln?

Dieses Thema im Forum "Grafikbearbeitung & Layout" wurde erstellt von konradtönz, 22.01.07.

  1. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Liebe FreeHand-Experten,

    gibt es in FreeHand (10.4.8) die Möglichkeit mit einem Tastaturbefehl zwischen einzelnen Textblöcken zu "springen". Konkret: Ich habe mehrere einzeilige Textblöcke nebeneinander. Textblock 1: Name; Textblock 2: Anschrift; Textblock 2: Telefon...usw. Um die Eingabe der Daten zu beschleunigen, würde ich gerne von einem Textblock zum nächsten wechseln können, ohne den jeweils folgenden anklicken zu müssen. Geht das?

    Ich wünsche Euch einen erholsamen Abend.
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hat Freehand nicht auch eine Tabellenfunktion. Sieh Dir die mal an. Da sollte das gehen.
     
  3. onyx

    onyx Stechapfel

    Dabei seit:
    15.02.06
    Beiträge:
    163
    So konkret nicht. o_O Wenn Du jedoch die einzelnen Textblöcke mit einer verbindest, hast Du zumindest die Möglichkeit mit den Pfeiltasten in den jeweils nächsten Container zu wechseln.
     
  4. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Vielen Dank Dante101 und onyx.

    Die Tabellenfunktion habe ich mir gerade mal kurz angeschaut. Ich habe einige Tastaturkombinationen ausprobiert (Tabulator- und Pfeiltasten), schaffe es aber nicht von einer Tabellenspalte in die nächste zu gelangen - außer über die Maus natürlich.

    Den Gedanken mit den verbundenen Textblöcken hatte ich auch schon, es gelingt mir aber auch hier nicht in den nächsten Block zu springen. Ich vermute, dass es mit den Pfeiltasten nur geht, wenn der erste Textblock voll ist?

    Was ich gern hätte, sind mehrere leere einzeilige Textblöcke zwischen denen man per Tastaturbefehl wechseln kann.

    Nochmals danke für Eure Hilfe.
     
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Sieh doch mal nach (ich hab leider Freehand nicht, bilde mir aber ein, dass das damals funktioniert hat) ob man diese Funktion nicht in den Einstellungen aktivieren muss. (Oder in den Einstellungen der Tabelle)
     
  6. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Leg Dir die Textblöcke in der gewünschten Größe an, z.B.
    nur so hoch, dass nur eine Zeile reinpaßt. Dazu mußt Du sie definieren,
    siehe Anhang: die Felder passen sich dem Text an, oder sie bleiben
    immer gleich groß, je nachdem, ob Du die Buttons neben den Größenangaben
    aktiviert hast oder nicht. Dann verbindest Du sie und kannst mit den Pfeiltasten
    hin- und herspringen. ("Voll" kriegst Du sie auch mit der Taste ganz rechts
    unten - k.A. wie die heißt.)

    Grüße, lisemie
     

    Anhänge:

  7. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Nochmals Danke, Dante 101. Danke lisemie für die ausführliche Beschreibung.

    Bezüglich der Tabellenfunktion habe ich jetzt herausgefunden, dass man in einer Tabelle nur Zellen gleicher Größe festlegen kann. Das hilft mir nicht. Über das Ziehen von Tabulatoren besteht aber offenbar die Möglichkeit innerhalb eines "normalen" Textblocks eine Tabelle mit "Zellen" unterschiedlicher Größe darzustellen. Hiermit muss ich mich mal beschäftigen, wenn ich etwas mehr Ruhe habe.

    Die Variante mit den Textblöcken wäre mir allerdings lieber (ich habe keine sachliche Begründung dafür, ist einfach subjektiv). Allerdings bin ich hier offensichtlich zu blöd. lisemie, Deine Beschreibung war nun wirklich gut, aber ich kann trotz verbundener Textblöcke nicht über die Pfeiltasten zwischen den Blöcken wechseln.
     
  8. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Hi nochmal,

    Du kannst natürlich nur hin- und herwechseln, wenn in den Blöcken was drin ist.

    Du möchtest, dass sie leer sind, also kein Text? Dann füll sie vorab mit Tabulatoren.
    Sieht dann zumindest leer aus, und Du kannst hopsen.

    Und zwar so:
    ein Tab, einmal die Taste (Name unbekannt, unten rechts auf der Tastatur)
    -> damit springst Du ins nächste Feld, wieder ein Tab, usw.

    Grüße, lisemie

    Edith: Geht auch ohne Tabs...
    Edith 2: Man, wie heißt denn diese Taste? (Anhang)
     

    Anhänge:

    #8 lisemie, 23.01.07
    Zuletzt bearbeitet: 23.01.07
    konradtönz gefällt das.
  9. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Es funktioniert. Vermutlich habe ich beim ersten Mal etwas falsch gemacht.

    Ich habe jetzt also eine ganze Reihe einzeiliger leerer Textblöcke, die miteinander verbunden sind und kann sehr bequem über die Tabulator- und die "Ich weiß leider auch nicht wie sie heißt"-Taste zwischen den Blöcken wechseln.

    Scheint nur eine kleine Sache zu sein, ist für mich aber eine große Arbeitserleichterung. Deshalb: Vielen Dank für Deine Geduld, lisemie.
     
    lisemie gefällt das.
  10. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Bitte, bitte, gern geschehen :)

    Falls Du irgendwann mal auf den Namen der Taste stößt,
    kannst Du ihn ja mal hier reinschreiben ;) Oder ich.

    Grüße, lisemie
     
  11. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Also laut Wikipedia heißt sie "Enter"-Taste – im Unterschied zur "Return"-Taste, mit der es übrigens auch funktioniert.
     
  12. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    Ja, das habe ich auch rausgefunden. Weil aber jederman "Enter" zur Return-Taste sagt,
    fehlt mir noch der Äquivalente Umgangs-Begriff. Hättest Du für "Enter" diese Taste
    genommen?

    Die Return geht in Deinem Fall übrigens nur, weil die Textrahmen zu klein für weitere
    Zeilen sind (wenn Du es so gemacht hast, wie oben beschrieben).

    Liebe Grüße, lisemie :)
     
  13. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Ich verstehe.

    Eine Ergänzungsfrage habe ich noch (vielleicht kannst Du noch mal nachlegen): Ich habe meine Textblöcke nun hübsch in einer Reihe und miteinander verbunden. Nun möchte ich diese Reihe mehrmals untereinander anordnen (als Liste). Wenn ich die verbundenen Textblöcke komplett markiere und dupliziere, wird die Verknüpfung der Textblöcke nicht "mitkopiert". Die duplizierten Textblöcke sind also nicht miteinander verbunden. Gibt es hierfür eine Lösung?
     
  14. lisemie

    lisemie Riesenboiken

    Dabei seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    293
    2 Möglichkeiten:

    Die Textrahmen sind leer (oder zumindest augenscheinlich, Enter zählt nicht),
    dann geht das nicht.

    Du hast echten Inhalt in Deinen Textrahmen (keine Enter ;)), dann klappt das.

    Ist ein bißchen Fummelei, aber das machst Du ja vermutlich nur einmal.
    (Eine zeitsparende Alternative wäre für mich übrigens ein Textrahmen
    mit definierten Tabulator-Stopps)

    Liebe Grüße, lisemie
     
  15. konradtönz

    konradtönz Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    23.07.04
    Beiträge:
    411
    Nochmals vielen Dank, lisemie.

    Stimmt.
     

Diese Seite empfehlen