1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragenn zum Airport Express Ethernet Ausgang

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Bruenor75, 26.09.08.

  1. Bruenor75

    Bruenor75 Jerseymac

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    454
    Hallo da draussen,

    ich habe vor, mir demnächst zur Ergänzung und Erweiterung meines Airport-Extreme-Netzwerkes ein Airport Express zu kaufen, um auch meine Stereo-Anlage mit dem Mac anzusteuern.

    Ich habe auch eine Griffin-Tune-Station für meinen iPod, die ja einen Etherneteingang hat, um Internetradio zu empfangen.
    Meine Frage nun: ist der Ethernet-Anschluss beim Express dafür geeignet?

    Und: Das Gerät soll im Urlaub in den USA gekauft werden (für die Besorgten unter Eurch: Die Reisefreimenge wird nicht überschritten;).
    Ist im Lieferumfang der US-Version ein passender Stecker bei?

    Und wo wir schon beim Thema Anschlüsse sind: Kann man auch eine Time-Capsule aus den Staaten problemlos hier betreiben?

    Danke schonmal für die Antworten,

    Bruenor
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Wenn Du das Gerät in den USA kaufst ist selbstverständlich ein amerkanischer DuckHead dabei der bei uns nicht verwendet werden kann. Du mußt Dir also hierzulande einen neuen DuckHead kaufen den Du für ein paar Euro bekommen solltest. (Auch einzeln, falls man Dir erzählt, daß es nur das TravellerKit gibt.)

    Die AirPort Express Station kannst Du als Bridge einrichten, dann kannst Du genau das tun was Du vorhast.

    Für die TimeCapsule gilt auch, daß Du ein hier passendes Stromkabel brauchst. (Sogenannte Phillips-Kabel oder auch Rasiererkabel genannt.)
    Gruß Pepi
     
  3. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    da das thema eh schon offen ist. hat sich in der letzten firmware etwas mit dem ethernetanschluss getan?
    kann ich daran jetzt vielleicht mittlerweile mein NAS anklemmen?
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Nope, Platten tuten nur an der Airport Extreme. ;)
     
  5. rumsi

    rumsi Mecklenburger Orangenapfel

    Dabei seit:
    24.03.08
    Beiträge:
    2.980
    mhhhh *grml* ich will endlich die scheiss spezifikation fuer den drecks ethernet-port an der kiste.

    @pepi:
    du als spezi kannst mir hoffentlich eine sichere aussage geben?
    ich lese im kompletten netz nur verschiedenes.
    der eine sagt, dass der ethernet-port genutzt werden kann wenn die AE als Repeater läuft, der Nächste sagt es funktioniert auch als WDS, wieder ein anderer sagt es geht gar nicht?
    Hat jemand eine konkrete Aussage für mich, oder muss ich heute Abend wirklich meine Hemden ungebuegelt lassen und mich ans Probieren machen?

    konstellation ist derzeit wie folgt:

    router: 192.168.178.1
    AE: 192.168.178.2
    NAS: 192.168.178.3

    das Nas hängt derzeit am Router.
    Ich möchte es jedoch mit der IP an den AE hängen.
    Am AE haengt noch ein USB-Drucker und der Toslink ist auch in verwendung.



    der M
     
    #5 rumsi, 26.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.08
  6. rastex

    rastex Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    374
    Wieso willste dein NAS woanders hin legen ?

    Wenn die Express als WDS fung(k)iert ^^ kannst Du auch deinen NAS dran betreiben.
    Damit halbierst du allerdings die WLAN Bandbreite.
    Was ich auch nicht weiß ist, ob die Express auch bei WDS ne WPA(2) Verschlüsselung bietet. Wenn nicht, wäre das für mich ein K.O. Kriterium.

    Naja, auf jeden Fall muss das gehen was Du vorhast, wenn die Express im WDS - Netz funkt.



    Grüssle.
     
    #6 rastex, 27.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.08

Diese Seite empfehlen