1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zum Thema Access Point.

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Seras, 31.03.09.

  1. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Also hätte da mal ne Frage zum Thema Access Point.

    Zurzeit besitze ich einfaches Speedmodem 200 von Arcor. Was heisst 1 Kabel geht vom Modem zum Switch von da aus geht eins zur Xbox360 das andere zum PC/Mac(sind beide mal angeschlossen). Nun wollte ich mal fragen ob es reicht einen einfachen Access Point an den Switch zu hängen und dann mit ausgeschaltetem Mac/PC mit dem iPod Touch/PSP eine Internetverbindung zu bekommen. Oder bräuchte ich für mein vorhaben einen Router?

    Über Antworten wäre ich sehr dankbar.
     
  2. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Wenn Deine PS3 momentan auch ohne engeschalteten PC ins Internet kann, dann reicht ein Accesspoint.
    Wahrscheinlich ist es aber ein reines Modem (d.h. ohne Router-Funktion), dann geht es nicht. Es gibt aber auch viele WLAN-Accesspoints mit eingebautem Router - oder auch ein Router mit einebautem Accesspoint...
     
  3. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Naja die Xbox360 geht ja auch nur über Kabel durch den Switch ins Internet(Pc is dabei aus). Naja dann werd ich mich wohl nach nem Wlan Router Accsess Point umsehen da es nur ein ganz normales Modem ist.

    Könnte der gehn Link

    Also müsste dann das Kabel vom Modem in den Router gehn und vom Router dann ein Kabel in den Switch?
     
  4. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Wenn die Xbox OHNE PC ins Internet kann, dann hast Du schon einen Router. Dann reicht Dir auch ein normaler Accesspoint. Der wird dann einfach mit an den Hub/Switch angeschlossen.
     
  5. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Die Frage ist folgende: Du hast sicher EIN Kabel vom DSL Splitter (ich unterstelle dies mal) zu deinem "Switch". Dieses Kabel kommt in einen gesonderten Port, der mit "WAN" gekennzeichnet ist? - Wenn ja, dann hast du einen Router.

    Da du aber eh berichtest, dass du den PC nicht brauchst um mit deinen Geräten über den "Switch" ins Internet zu gelangen, hast du sicherlich einen Switch.

    Den Accesspoint kannst du einfach via LAN Kabel an den Switch hängen und ihn über die WebConfig Oberfläche einrichten. Du brauchst dazu seine IP, Zugangsdaten (stehen auf der Rückseite des Gerätes) und ein wenig Ahnung von WLAN :)
     
  6. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Naja glaube DubiDuh hats getroffen. Es ist halt so aufgebaut das das Kabel vom Splitter in das Modem(halt nur die beiden Anschlüsse vorhanden, hab immer gedacht ein ROuter hat mehr ;)) geht und dann ein Kabel vom Modem in den Switch und von da halt ein Kabel zum PC und eins zur Xbox. Also der Switch ist sozusagen das Zentrum von wo die kabel dann ausgehen. Ergo reicht es also wenn ich den Accesspoint per lan in eine Buchse vom Switch stecke und ihn dann richtig konfiguriere?
     
  7. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Korrekt :)
     
    Seras gefällt das.
  8. Seras

    Seras Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    30.10.08
    Beiträge:
    662
    Und eine letzte meinem Verständnis helfende Frage: Also reicht jetzt ein stinknormaler AP oder muss es einer mit Router sein?

    PS. Danke schonmal an euch beide für die Antworten
     
  9. DubiDuh

    DubiDuh Zwiebelapfel

    Dabei seit:
    20.05.08
    Beiträge:
    1.288
    Nein, du hast ja offensichtlich einen Router, so wie du das schilderst. Ein stinknormaler Accesspoint reicht. Ich mach mal Werbung für Netgear AccessPoints, weil ich 2 hier im Betrieb habe, die beide seit einigen Jahren sehr gute Arbeit verrichten, aber wie gesagt: Nur ein Accesspoint ist nötig :)
     
  10. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Ich check gar nix :)

    Ich hab das Internetkabel > Rangemax Router
    darauf greift Kabellos zu: > 2 MacBooks
    > 1 iMac

    und vom Rangemax geht ein Lan Kabel in einen Belkin LAN-Switch, auf den greifen:
    > PS3
    > 2 PC's
    > Netzwerkfestplatten, zu.

    Alles erkennt sich gegenseitig - alle können gleichzeitig drauf zugreifen. Es können sich mit Passwort andere in der Umgebung kabellos anmelden, mit Kabel ebenfalls. Im Router werden
    doch die Angaben festgelegt ob eine Verbindung nach Anmeldung aufgebaut wird, oder ob er
    konstant verbunden ist. Ich check das Problem nicht.
     

Diese Seite empfehlen