1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Fragen zum neuen MAC mini

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von shortman, 19.05.06.

  1. shortman

    shortman Gast

    Hallo Zusammen,

    der Traum ist Wirklichkeit, der mac mini steht neben dem Fernseher und tut seinen Dienst prächtig.
    Jetzt habe ich aber noch vier Fragen an die Fachmänner und-frauen hier im Forum:

    1. Eingabegeräte: Gibt es ein empfehlendswertes Keyboard mit integriertem Trackball (schnurlos natürlich, im Idealfall sogar mit Bluetooth)? Oder komme ich an den sauteuren Originalen (BT-Tastatur und -Maus) nicht vorbei?

    2. Auflösungen: Ich betreibe den mini an einem Sony KDL 40 S 10 A (40" LCD). Der mini bietet mir als einzige 16:9-Auflösung die 1260 x 768 (oder so ähnlich) an. Da ist die Schrift dann aber so klein, dass ich das Sofa näher an den Schirm dranschieben muss - so war das nicht geplant. Kann ich irgendwie eine etwas niedrigere 16:9-Auflösung erreichen?

    3. Stromanschluß: Ich habe den mini an einer Dose hängen, die den größten Teil des Tages ohne Strom ist(null-niente-nada) ist. Ist das ein Problen? Braucht der Kleine Saft auch nach dem Runterfahren?

    4.Verbindung mit dem Router: Nachdem das WLAN meines Nachbarn offen ist wie ein Scheunentor, war der mini schneller im WEB als ich schauen konnte. Das war natürlich nicht der Plan. Eigentlich wollte ich schon über den eigenen Router gehen. Ich habe bislang nur PCs an meinem D-Link-Router (nicht lachen, ich weiß dass der Mist ist), abgesichert über die direkte Hinterlegung der MAC-Adressen der Rechner. Wo bekomme ich diese Adresse meines minis her und funktioniert das überhaupt?

    ach, da fällt mir noch eine 5. Frage ein, die aber eigentlich hier im falschen Forum ist:
    wie bekomme ich Frontrow dazu, mir Covers zu den Songs anzuzeigen. Kann sich das ITUNES nicht aus dem Web ziehen? Bzgl. Online-Verbindung bin ich schmerzfrei, denn es handelt sich ausnahmslos um gerippte, gakaufte CDs.


    Im Voraus besten Dank für Eure Tipps.

    Gruß


    Shortman
     
  2. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Zu 1. Es funktioniert eigentlich jede Tastatur auch aus dem PC Bereich. Z.B. das Microsoft MCE Keyboard. MS bietet auch extra Treiber für die eigenen Keyboards.

    Zu 2. Wird der Monitor von dem Mac denn erkannt, wie ist er vebunden DVI?

    Zu 3. Nö die Rechner haben alle eine Pufferbaterie, nimm ihm ruhig den Strom, das schont deine Stromrechnung.

    Zu 4. Die steht 1. unten am MacMini, dann zeigt sie dir MacOS in den Netzwerkeinstellung unter Ethernet an und dein Router sollte sie dir auch anzeigen, sobald das Gerät zugriff haben möchte. Übrigends der Schutz über die MacAdresse bringt garnichts. Macadressen kann man ganz einfach anpassen und wenn dein Funk nicht verschlüsselt ist, kann man auch ganz einfach schauen welche Macadressen über das Wlan verwendet werden.
     
  3. shortman

    shortman Gast

    Okay, das mit den Tastaturen muss ich einfach ausprobieren.

    Der mini erkennt den Fernseher namentlich, bietet mir aber lediglich vier verschiedene Auflösungen an (640x480) (800x600) (1024x768) und eben die hochauflösende 16:9-Variante.

    Jetzt ist nochmals ein Phänomen aufgetaucht, das ich mir nicht erklären kann. Sobald ich einen Kopfhörer in die Buchse hinten einstecke, verstummt der interne Lautsprecher (soweit okay), aber auf dem Kopfhörer ist auch nichts zu hören. Muss man die Buchse separat aktivieren?

    Das mit dem WLAN will auch nicht klappen. Habe WEP-Verschlüsselung, fixe IP-Adressen und wie gesagt die hinterlegten MAC-Adressen. IP zieht er sich korrekt, aber dann ist sense - gibt es auf dem MAC ein Tool, um einen Ping abzusetzen (Verbindungscheck)?

    Oh Mann, ich bin Mac-mäßig mal richtig blind

    Shortman
     
  4. strauch

    strauch Empire

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    89
    Eben nur auf die schnelle einen Ping kannst du unter Programme/Dienstprogramme/Netzwerkdienstprogramm absetzen. Die Kopfhörerbuchse musst du eigentlich nicht extra aktivieren. Hast du noch einen anderen Kopfhörer zum testen?

    Wegen der Monitorauflösung es gibt irgendwo eine Möglichkeit, alle Modi anzeigen zu lassen auch die nicht offiziell unterstützen, ich weiß nur aus dem Kopf nicht gerade wie.
     
  5. true_joshua

    true_joshua Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    09.05.06
    Beiträge:
    619
    Hallo Shortman,
    das Problem hatte ich mit meinem Acer AL1916W auch. Es gibt da ein Tool namens DisplayConfigX, das alle möglichen Auflösungen freischaltet. Funktioniert recht gut und ist sein Geld wert! Schau mal: hier!

    Ich finde es nur schade, dass man zusätzliche Tools braucht damit OSX sämtliche Auflösungen unterstützt. Ist auch mein erster Mac, in der Beziehung macht es Windows besser!

    Ich hoffe ich konnte helfen!
     
    #6 true_joshua, 20.05.06
    Zuletzt bearbeitet: 24.05.06

Diese Seite empfehlen