1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zum Elegato EyeTV Hybrid

Dieses Thema im Forum "Apple TV" wurde erstellt von Cyberratchet, 04.01.09.

  1. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Hallo liebe Mac-Gemeinde!

    Ich bin immer noch ganz verliebt in mein MacBook Pro und es soll jetzt auch den TV in meinem Zimmer + Videorekorder ersetzen.
    Die einzige Lösung,die ich finden konnte ist der Elegato EveTV Hybrid,da der aber recht teuer ist,möchte ich mich noch einmal bei euch absichern ob er auch das macht was ich möchte.
    Der Stick soll über dein Koaxialkabel mit meinem Mac (und über Composit? mit meiner Dreamcast) verbunden werden.

    1) Unterstützt der Stick die AppleRemote?
    2) Kann ich in EyeTV die Sender nach belieben anordnen?
    3) Beherrscht EyeTV die (wie heißt das nochmal auf Fachchninesisch?) 2-Kanaltonfunktion.
    Also (wenn die Sendung so ausgestrahlt wird) ich zwischen den 2 Sprachen wechseln kann?
    4) Auf der Elegatoseite steht, dass das Brennen am besten mit Toast funktioniert. Gibt es da Komblikationen zu den Boardmittel (Toast benütz ja auch nur die oder?) oder wird es nur etwas umständlicher?
    5) Kann ich EyeTV in FrontRow integrieren?
    6) Der Hybridstick besitz auch die Möglichkeit Radio zu empfangen. Kann ich das auch aufzeichnen und archivieren ggf auch in iTunes expotieren?
    7) Auf der Herstellerseite bin ich auf folgenden Abschnitt gestoßen.
    Kann das jemand bestätigen? Ich würde gerne meine Dreamcast und vielleicht auch meine Wii ans MacBook anschließen (Rest bliebt im Wohnzimmer ;)).
    8) Windowstreiber sind auch vorhanden?

    Fragen über Fragen^^
    Mehr fällt mir spontan nicht ein, ich hoffe das ihr mir dabei helfen könnt, dass ich noch ein weiteres Gerät durch mein sexy MacBook Pro ersetzen kann :-D

    Danke im vorhinaus
    Mfg euer Cyberratchet
     
  2. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    1. ja
    2. ja
    3. ja
    5. ja aber nur starten film abspielen etc. heißt du kannst es öffnen und bist dann in eyetv - gibt mehre plugins...
    6. ja
    7. geht ohne probleme
    8. ist eine wintv von hauppage wenn ich das richtig gesehen habe.. die kannste dann da runterladen
     
  3. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Hallo Cyberratchet,

    die Elegato-EveTV-(Hybrid)-Sticks sind WinTV-Sticks. Elgato stellt die also nicht selbst her. Also

    8) sind nicht dabei, kannste aber bei Haupauge runterladen.

    EyeTV kann man hingegen nicht runterladen, denn die grandiose, unvergleichlich/unschlagbar geniale Software ist der Grund für den hohen Preis. KEINE (DVB-)TV-Software ist so komfortabel - egal unter welchem OS - und sein Geld auf jeden Fall wert!

    Die (teuersten) Hybrid-Stick brauchst Du aber (meines Wissens) nur, wenn Du damit analoges TV/Radio empfangen willst oder deine VHS digitalisieren willst. Schau also nochmal genau welchen Stick du tatsächlich brauchst.

    1) da ist ne eigene Fernbedienung dabei, aber die Grundfunktionen gehen auch mit der Apple Remote.

    2) ja sicher!

    3) ich meine ja, weiß es aber gerade nicht

    4) Mit Burn geht das auch. Mit den Bordmitteln kannst du nur die Dateien brennen aber keine Video-CD/DVD aus dem EyeTV-Material erstellen.

    5) ja

    6) Ja, Audio und Video, für iTunes, iPhone, iPod, ... und das sehr komfortabel (das Eigenformat ist MPEG2)

    7) Mit der Dreamcast dürfte das eh kein Problem sein, die ist ja steinalt und die Wii hat ja auch nicht so eine Grafikleistung wie die PS3 z.B. Die Millisek. könnten aber im MultiplayerOnlineGame probleme machen. In ca. einer Woche kommt mein Mitbewohner wieder, der bringt dann eine PS3 mit. Dann könnte ich das mal testen. Wenn du also noch so lange warten kannst ...
     
    Cyberratchet gefällt das.
  4. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    Danke euch beiden, das Ding werde ich mir morgen kaufen.
    @Messerjokke79: Ich brauch ihn eben wegen dem analogen TV Eingang^^
    PS3 zocke ist im Wohnzimmer und Dreamcast sollte nach deiner Meinung ja klappen (endlich wieder Jet Set Radio *träum*).
    Danke für den Tipp mit Burn werde ich mir gleich downloaden.

    Ich hoffe das der Hybridstick wirklich so genial ist, wie ihr mir erzählt^^

    Mfg Cyberratchet
     
  5. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
    also ich hatte den alten analogen und habe jetzt den neuen der auch digitales fernsehen im Kabel kann und würde ihn immer wieder kaufen....

    wenn du nur den analogen Eingang brauchst würde es auch reichen nen prodigy von terraec etc zu kaufen läuft auch unter eytv und kosten bei ebay eist nur 30 euro aber dann musste dir noch eyetv besorgen...
     
  6. Axel!

    Axel! Osnabrücker Reinette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    993
    Ich spiele auch mit dem Gedanken mir so ein Ding zu kaufen. Stecke ich das Teil einfach bei mir hinten in den USB-Port und dann fertig? Wird dann das Fernsehsignal über das Internet geholt (das würde bei meinem Internet nämlich schwer) oder muss ich da ein Kabel anstecken? Wir haben zwar ne Satellitenschüssel auf dem Dach, aber ich habe kein Kabel bei mir oben im Zimmer. Müsste ich das dann noch eins zu mir ins Zimmer verlegen? Welche Programme habe ich dann? Alle, die ich auch mit einem normalen Fernseher empfangen würde?
     
  7. phkl

    phkl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    19.10.07
    Beiträge:
    838
    zu 7: Wenn man wirklich spielen will, sollte man sich für ein höheres Modell als den Hybridstick entscheiden. Der wird sehr schnell sehr heiß und fängt an auszusetzten. (das gilt übrigens auch für exzessives Fernsehschauen)

    Aber auch bei den anderen Modellen ist das Spielen nicht optimal. (Latenzen sind zu groß ...)

    edit:

    Ja
    Nein, entweder Kabel, Receiver oder DVB-T
    EyeTV 3. http://www.elgato.com/elgato/int/mainmenu/products/software/EyeTV-3/product1.de.html
     
  8. radneuerfinder

    radneuerfinder Damasonrenette

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    487
  9. el caramba

    el caramba Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    04.08.07
    Beiträge:
    441
  10. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Beide Aussagen treffen nicht auf den im ersten Beitrag verlinkten Stick zu.

    Grüße,
    Flo
     
  11. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    sondern?
     
  12. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Sondern was? Es stimmt halt einfach nicht. Der neue (verlinkte) Hybrid ist kein Win-TV Stick. Ein Blick in den Systemprofiler bestätigt das.

    Grüße,
    Flo
     
  13. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Irgendwer muss ja auch diesen (neuen) Stick herstellen. Vielleicht bist Du so freundlich uns aufzuklären.
     
  14. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Wie gesagt ein Blick in den Systemprofiler offenbart Elgato als Vendor. Abgesehen davon ist es letztlich irrelevant wer etwas herstellt, sondern ob es sich auf eine bestimmte Weise nutzen lässt. Und die Nutzung unter Windows fällt in diesem Fall eben flach weil es sich nicht um das hier mehrfach behauptete Gerät (sondern dessen "Nachfolger") handelt.

    Grüße,
    Flo
     
  15. superflo

    superflo James Grieve

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    138
    Äh übers Internet natürlich nicht, dazu bräuchte man ja auch keinen Stick. Internet hast Du ja schon.
    Satellitenschüssel bringt Dir nichts: Der Stick empfängt digitales und analoges terrestrisches Fernsehen (DVB-T) sowie dasselbe übers Kabelnetz incl. Radio (DVB-C). Satellitenfernsehen heißt DVB-S, das kann der Stick nicht. Du hättest also von dem Stick nicht viel, könntest bestenfalls, je nachdem, wo Du wohnst, über die Stummelantenne ein paar DVB-T Sender empfangen. Dafür ist dieser Stick aber zu teuer, reine DVB-T Lösungen gibt's günstigere.
     
  16. Messerjokke79

    Messerjokke79 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    21.07.06
    Beiträge:
    600
    Wir behaupten sowas doch nicht, weil wir das böse meinen!? Auch bei meinem jetzigen Stick wird im SystemProfiler Elgato als Hersteller genannt, denn so ist das ja von Elgato gewünscht, und ist somit kein Beleg dafür, dass es kein Stick von Haupauge sei. Ich mag mich ja irren, aber meines Wissens stellt Elgato nach wie vor keine eigenen Sticks her sondern kauft die immer noch ein. Schon mal an einen Windows-Rechner angeschlossen und zB. mit Dr. Hardware nachgeschaut was für einer das ist?

    Grüße
    Mj
     
  17. lengsel

    lengsel Carola

    Dabei seit:
    11.08.05
    Beiträge:
    112
    Das hat auch niemand behauptet.

    Grüße,
    Flo
     
  18. Cyberratchet

    Cyberratchet Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    31.10.07
    Beiträge:
    496
    In diesem Thread gibts eine Anleitung wie man den NEUEN EyeTv Hybrid unter Windows zum laufen bekommt.
    http://forum.elgato.com/viewtopic.php?f=12&t=4056

    Nur habe ich bis jetzt keine anständige Software für DVB-C gefunden, EyeTV erkennt den Stick leider nicht, der Gerätemanager bezeichnet ihn nachher als WinTV 930c.
     

Diese Seite empfehlen