1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu Time Capsule

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Ankzunamun, 08.10.08.

  1. Ankzunamun

    Ankzunamun Jamba

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    55
    Habe mir jetzt die TC bestellt um über WLAN daten zu sichern und auch Filme und Musik über dann eine ext. Festplatte zu streamen. So folgende Konfiguration. Habe einen Router der nicht ersetzt wird. Ich möchte die TC per Wlan in mein Netzwerk erweitern. Der Router soll weiterhin die verbindung ins Internet Managen und bestreiten. Die TC soll praktisch bloss als Station meine Backups und Filme/ Musik managen. Das heisst mein MB geht über Router ins Internet und die TC spricht er nur zum Backupen oder Streamen an. So jetzt zu meiner frage.

    Wenn ich im Internet bin und gleichzeitig macht er ein Backup auf TC merkt man da dann verbindungseinbrüche. Hab DSL 16000. Aber normal da ja das MB 802.11n versteht und TC und Router auch sollte das doch kein Problem sein oder??

    Und wie ist das dann mit dem Streamen wenn ich über Apple TV meine Musik und Filme dann am fernseh anschauen will die über TC laufen. Und das MB macht gerade ein Backup das heisst das es zu unterbrechungen kommt? Aber das 802.11n soll ja so schnell sein, was ist daran an den gerüchten das es zum streamen nicht taugt die Station ?

    Und wie sieht es mit der Sicherheit aus? Die Wlan verbindung von TC <-> MB wie ist die abgesichert...Nicht das sich mein Nachbar in meine TC einklinken kann ;))
    Kann ich da dann extra verschlüsselung einstellen?

    Fragen über Fragen ;)

    Danke erstmal!
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Ich weiß nicht, ob ich das richtig verstanden habe, aber der NICHT zu ersetzende Router, ist auch per WLAN im Netzwerk ?

    Dann würde dein gesamtes Netzwerk nur 802.11g Standard benutzen, es sei denn es wäre ein Draft-N Router, der mit Apple Produkten zusammenarbeitet.
    Die Geschwindigkeit im WLAN richtet sich immer nach der langsamsten gemeinsamen Komponente.
    In deinem Fall würden die Backup Daten über den Router zur TC geleitet.


    Wegen Streaming :

    Dazu gibt es einige Threads hier im Forum, in denen Benutzer von Problemen und Aussetzern beim Streamen (allerdings ohne AppleTV) berichten. Könnte mir leider gut vorstellen, das es Aussetzer gibt, wenn zeitgleich ein Backup über das WLAN läuft.
    Die max. Übertragungsgeschwindigkeit bei einem 802.11g WLan ist knapp
    386 Megabyte / Minute, das ist allerdings ein theoretischer Wert, der nur unter optimalsten Bedingungen erreicht wird.
    Es kommt auch auf das zu streamende Medium an. Eine 1,5 Std. Film (DVD-Qualität) mit ca. 4,5GB benötigt pro Minute :

    4,5GB*1024 = 4.608 MB
    1.608MB / 90 = 51,2MB


    Zur Sicherheit :

    Die Sicherheit zwischen MB und TC bestimmt die gewählte Verschlüsselung, die du am Router ausgewählt hast, z.B. WEP, WPA, WPA2 (WPA-PSK).
    Mit der selben Verschlüsselung läuft das gesamte WLAN, sofern alle Teilnehmer die selbe Verschlüsselung unterstützen.
     
  3. UHDriver

    UHDriver Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.03.08
    Beiträge:
    439
    Ich denke nicht, dass das die optimale Lösung ist, die Du dir ausgedacht hast. Wie Condomi bereits sagt, wird die langsamste Komponente die Geschwindigkeit diktieren.

    Meine Empfehlung ist, die TC per Kabel mit dem Router zu verbinden und das WLAN des Routers zu deaktivieren. Somit hast Du weiterhin die Verbindung ins Internet über den Router und die volle Geschwindigkeit des 802.11n Netzwerks der TC.

    Ich habe zwar keine Apple TV, bin aber davon überzeugt, dass es mit Sicherheit besser läuft, wenn es direkt mit der TC kommuniziert anstelle per WLAN auf den Router, der dann wieder per WLAN auf die TC geht.

    Gruß,
    UHDriver
     
  4. Ankzunamun

    Ankzunamun Jamba

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    55
    So habs jetzt die TC und habe ne ganz neue andere Konfiguration...

    TC fungiert als WLAN Router und Time Machine und am USB Port hängen 2 festplatten jeweils 500GB zum Streamen und ein Drucker...

    Es funktioniert bis jetzt alles einwandfrei ich bin bis JETZT begeistert wie geil das Teil ist.
    Aber ich merke wenn TimeMachine läuft doch ein wenig geschwindigkeits einbusen wenn ich im Netz surf das Nervt ein wenig.
    Und jetzt muss ich das Streaming noch ausprobieren während ich im Netz / TimeMachine läuft ausprobieren!
    Aber ich habe jetzt 1,5 TB in der kammer man hört sieht nix von allem. Und kann von überall per Wlan auf die Daten zugreifen das schon Technik die mich begeistert...

    Ich hoffe das bleibt so ;)
     

Diese Seite empfehlen