1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen zu EyeTV

Dieses Thema im Forum "Sonstige" wurde erstellt von ezeey, 26.01.09.

  1. ezeey

    ezeey Alkmene

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    34
    Ich hatte ursprünglich vor mir als neuen Monitor den Samsung T240HD zu kaufen, welcher einen integrierten DVB-T Tuner bestitzt. Ich bin nun jedoch zu dem Entschluss gekommen dass es unter Umständen sinnvoller wäre einen EyeTV Diversity Stick zu nehmen.

    Mein Macbook läuft eh den ganzen Tag und ist ja praktisch unhörbar.

    Bei der Monitorauswahl hätte ich dann ein wenig mehr Alternativen und mit dem Stick deutlich mehr Möglichkeiten als mit dem integrierten Tuner.

    Zum Stick und der EyeTV Software habe ich jetzt noch ein paar Fragen :):

    1. Wie schlägt sich die EyeTV Software so allgemein?
    2. Was für eine Größe hat im Schnitt so eine Aufnahme von EyeTV?
    3. Kann der Macbook Monitor ausgeschaltet werden wenn man am Hauptmonitor fern sieht? Lässt sich der Vollbildmodus über die Remote einstellen?
    4. Lässt sich der Mac mit der Remote in den Ruhezustand versetzen oder runterfahren? Oder mus ich wenn ich abends fern sehe nochmal aus dem Bett steigen um ihn auszuschalten ? ;)

    Falls mir nochwas einfallen sollte ergänze ich dies :)
     
  2. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Zu 1) Im allgemeinen ganz gut, nur bei Analogen Programmen sollte man Rechenpower mit bringen
    Zu 2) Bei Digitalem Fernsehen so 3GB pro Stunden bei Analogem so ca, 2-3GB
    Zu 3) Ja das geht in dem man ihn einfach auf Null runterdimmt mit F1
    Zu 4) Jein, Ruhezustand geht mit Menu und Play halten, wenn du mehr Kontrolle willst schaue dir mal Remote Buddy an.
     

Diese Seite empfehlen