1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Fragen vor dem Umstieg

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Sautix, 08.06.07.

  1. Sautix

    Sautix Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    18
    Hallo Apfeltalkers...

    nach dem ich seit geraumer Zeit darüber nachdenke auf ein Macbook umzusteigen habe ich versucht in diesem Forum Antworten auf meine Fragen zu finden.
    Leider wurde ich nicht 100% fündig also habe ich zu einer Registrierung entschlossen um Euch um Euren Rat zu bitten.

    Meine History: Desktop PC HP 1GHz Win XP / Targa Notebook von Lidl mit Win XP
    To make a long painful story short: Was für eine Katastrophe!

    Nun dachte ich mir, vielleicht rettet ja der Apfel meine geschundene Seele?

    Dabei plagen mich noch folgende Sorgen:
    Ich liebe es Radio aufzunehmen. Durch die Suche in Eurem Forum habe ich entdeckt, dass es wohl ganz gute Programme für den Mac gibt. Dabei erkenne ich folgendes Problem. Mein Programm Radiotracker editiert die MP3´s von selbst nach der Aufnahme mit einem Fade-In und Fade-Out. Das ist extrem komfortabel, da die MP3´s einfach nicht so abgehakt sind und die automatische Funktion macht ein mühsames Einzeleditieren unnötig.
    Gibt es ein solches Programm für den Mac?
    Wenn nein, ist eine Nutzung meines gekauften Programmes auf dem Mac durch booten von Win XP mittels Bootcamp oder Parallels möglich? (Besitze eine stand-alone Version des Programmes und von XP)
    Vielleicht ist ja die Aufnahme von Podcasts viel besser? Ist es richtig, dass Podcasts immer lange streams sind und nicht einzelne MP3´s.
    Ich hoffe bei Euch meine Fragen beantwortet zu bekommen um in naher Zukunft zum Apple-Lover zu werden!

    VG
    Sautix
     
  2. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Hallo Sautix,

    willkommen bei Apfeltalk!

    Ich denke schon dass ein Mac dein (Computer-)Leben einfacher und schöner macht. Bei mir war's auf jeden Fall so. Ich kann also nur zu switch raten.

    RadioLover scheint ein gutes Programm zum Aufzeichnen von Radio Streams zu sein. Ich hab allerdings noch nicht viele Erfahrungen damit gemacht. Vollversion kostet 15€.

    MfG Josa
     
  3. KayHH

    KayHH Gast

    Podcasts sind Dateien und keine Streams. Die meisten Podcasts kommen als MP3 ins Haus, einige auch als AAC. KayHH
     
  4. Sautix

    Sautix Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    18
    Hallo Josa,
    danke für Deine Antwort.
    Mir scheint, das genannte Programm kann ein automatisches Nachbearbeiten mittels Fade-In und Fade-Out nicht bieten.
    Bleibt also die Frage, ob ich mein jetziges mittels Bootcamp oder Parllels nutzen kann?
    Wird bei der Import-Funktion von Parallels wirklich Alles eins zu eins übernommen?

    Gruß
    Sautix
     
  5. Sautix

    Sautix Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    18
    Hallo KayHH,
    danke für Deine Antwort...
    d.h. ein Podcast kann auch aus mehreren Songs bestehen...
    können diese dann auch auf CD gebrannt werden?
     
  6. smile

    smile Klarapfel

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    280
    Podcasts bestehen aus Folgen. Es sind Shows, die täglich, wöchentlich oder in einem beliebigen anderen Zyklus zum Download angeboten werden. Dabei kommt für die Ankündigung ein RSS Feed zum Einsatz. Eine Podcastfolge besteht IHMO immer aus genau einer (Audio- oder Video-) Datei.

    Für die Details solltest Du wikipedia befragen. Die wissen es genau :)
     
  7. apple-byte

    apple-byte Jakob Lebel

    Dabei seit:
    22.12.05
    Beiträge:
    4.867
    Parallels kostet aber 80 Euro - dazu noch der Speicherplatz für die WindowsInstallation - wenn es dir das wert ist, dann kannst du deine Software natürlich weiterhin nutzen

    ich habe RadioLover - es funktioniert gut - aufnehmen - trennen in Dateien - iTunes Import - alles automatisch - nur das Aussortieren hinterher muss man selber machen - ich hab es aber nur wenige Male genutzt - diese Massen an Songs, die man eh nicht benötigt - und dann in UKW Qualität

    Ein Podcast ist eine Sendung zum Downloaden - das kann Audio oder Video sein - und natürlich mit allen erdenklichen Inhalten

    wie wäre es denn mal mit Kaufen von CDs oder iTunesSongs?
     
  8. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Was meinst du mit Import-Funktion?
    Ich habe mal versuch Radiotracker mit Crossover zu starten, was leider nicht funktioniert hat. Aber ich denke Radiotacker sollte mit Parallels oder Bootcamp problemlos funktioniern. Überprüfen kann ich es leider nicht da ich keins von beidem installiert habe.
    MfG Josa
     
  9. illy`

    illy` Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    18.01.07
    Beiträge:
    248
    Versuch doch mal zuerst, ob das Programm mit CrossOver läuft, oder du ein ersatzprogramm findest, was die selbe Funktion hat, bevor du unnötig Festplattenspeicher für Windows verschwendest !
     
  10. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Du kannst alle beliebigen Audio-Inhalte auf CD brennen, solange sie nicht mittels eines DRM dagegen geschützt sind. Es gibt natürlich auch Wege, das zu umgehen, aber die darf man dir leider nicht verraten...
     
  12. Sautix

    Sautix Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    18
    Hallo erstmal an alle!

    Vielen Dank für Eure zahlreichen Antworten.
    Scheint so, als ob es nicht wirklich ein Programm gibt welches mir die Songs verschönert (Fade-In und Out).
    Alle anderen trennen nur.
    Scheint auch so, als ob es wohl funktionieren könnte, Radiotracker mit WinXP auf einem Macbook laufen zu lassen.
    Mit der Importfunktion meinte ich eine vermeintliche Funktion bei Parallels, bei der man einen kompletten Rechnerinhalt spiegeln kann. Bin ich da einem Bären aufgesessen?

    Hoffe auf dieses tolle Programm (Radiotracker) und seinen Funktionen nicht verzichten zu müssen, da ja eigentlich der Apple der König von Musik auf einem Rechner sein sollte.

    Anymore Input?

    Gruß an Alle

    Sautix
     
  13. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Klar kann man das. Jedenfalls die legalen Wege. :) iTunes ist da das beste Beispiel. DRM Musik auf eine CD brennen (ACC Format) und dann die eben gebrannte CD wieder importieren. ;)

    So einfach ist das. (Natürlich geht das nur bei Musik die im iTunes Store gekauft wurde)
     
  14. Josa

    Josa Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    31.01.07
    Beiträge:
    388
    Die Funktion kenn ich leider nicht ... habe Parallels aber auch nur als Trial genutzt und dann wieder deinstlliert. Ich kann gut auf Windows gut verzichten ;)

    MfG Josa
     
  15. Sautix

    Sautix Jonagold

    Dabei seit:
    08.06.07
    Beiträge:
    18
    Hallo an Alle!
    Erstmal vielen Dank für Eure Antworten.
    Habe soeben mein neues Macbook abgeholt!!!!
    Der Einstieg und Start-Up war schon ein Traum (Connectivity zum WLAN usw...)

    Hoffe es bleibt so....

    Gruß
    Sautix
     

Diese Seite empfehlen